Wie hoch ist die Reichweite von Philips Hue?

Veröffentlicht am 26. November 2020 in Philips Hue
0 am 3. Januar 2019

Hallo Forum,

ich möchte mein Philips Hue System deutlich ausbauen, bevor ich aber weitere Lampen kaufe sicherheitshalber hier mal die Frage, wie hoch die Reichweite von Philips Hue, bzw. der Hue Bridge überhaupt ist? Kann man die Hue Lampen problemlos (auch in einem größeren Haus) auf mehreren Etagen einsetzen oder kann es dabei zu Problemen mit der Reichweite kommen? Habt Ihr Tipps, wie man die Funkreichweite der Hue Bridge erhöhen kann?

Grüße!

Dahousecat

Angebot
Philips Hue White E27 LED Lampe Starter Set, drei Lampen inkl. Bridge und Dimmschalter, dimmbar, warmweißes Licht,9W*
  • Philips Hue Starter Set - Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED Lampen mit der im Lieferumfang enthaltenen Bridge verbinden und in Ihrer Smart Home Umgebung aktivieren
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27-Lampenfassung geeignet. Jetzt inklusiver dritter Hue LED Lampe und Dimmschalter
  • Farbtemperatur: 2.700 Kelvin. Hochwertiges, warmweißes Licht für ein gemütliches und sicheres Zuhause.Komortables Dimmen ohne Installation - Erleben Sie stufenlose Dimmbarkeit über Hue...

Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 
  • Liked by
Antworten
0 am 3. Januar 2019

Hallo Dahousecat,

wir wohnen in einem recht großen Haus und hatten noch nie irgendwelche Probleme mit der Funkreichweite von Philips Hue – obwohl die Hue Bridge bei uns sogar im Keller steht.

Philips Hue funktioniert grundsätzlich so, dass jede Hue Leuchte auch ein Repeater ist und damit die Reichweite der Hue Bridge verstärkt. Beziehungsweise genau genommen bauen sämtliche Hue Lampen ein Mesh Netzwerk auf. Die Lampen verbinden sich also per Funk nicht nur mit Deiner Hue Bridge, sondern vernetzten sich auch untereinander.

Wir haben in jeder Etage mehrere Hue Lampen, was sicherlich auch dazu beiträgt, dass es keine Probleme mit der Reichweite gibt.

Wichtig: Die Hue Lampen können logischerweise nur dann ein Mesh-Netzwerk aufbauen, wenn sie mit Strom versorgt werden (eingeschaltet müssen sie dafür aber nicht sein). Wenn Du die Lampen mit einem Lichtschalter von der Stromversorgung trennst, kann auch kein Mesh aufgebaut werden.

Im Idealfall nutzt Du deshalb für Deckenlampen keine klassischen Lichtschalter, sondern Philips Hue-kompatible Lichtschalter, damit die Lampen mit Strom versorgt bleiben. Falls das nicht möglich ist, kannst Du Lampen wie die Philips Hue Go einsetzen, die direkt an eine Steckdose gehängt wird und somit dauerhaft im Standby bleibt (und ein dauerhaftes Mesh Netzwerk aufbauen kann).

Viele Grüße

Nico

  • Liked by
Antworten
Cancel