Wer hat Erfahrungen mit Fibaro Home Center?

Veröffentlicht am 22. April 2021 in Keine Kategorie
0 am 25. November 2018

Hallo,

wer von Euch hat das Fibaro Home Center im Einsatz? Schwanke im Moment zwischen Fibaro / Z-Wave und Apple HomeKit. Was würdet Ihr kaufen? Geht darum ein Einfamilienhaus (120 qm) “smart” zu machen (Rauchmelder, Tür- und Fensterkontakte, Beleuchtung mit Philips Hue).

Gruß

Fischer

 
  • Liked by
Antworten
0 am 28. November 2018

Ein Bekannter von mir hat das Fibaro Home Center im Einsatz und hat mir davon abgeraten – er meinte, dass die Konfiguration mit Scripten etc. ziemlich kompliziert ist. Ist aber sicher die Frage, in wie weit man Lust auf solche “Programmierarbeiten” hat – wenn man daran Spaß hat, ist es ja ok 🙂

Ich tendiere im Moment eher zu Apple HomeKit oder Homematic IP, bin mir aber auch noch nicht sicher. Beide Systeme lassen sich aber offenbar einfacher einrichten und konfigurieren als Fibaro.

Viele Grüße

Friedhelm

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 3. Dezember 2018

Habe Erfahrungen mit Fibaro, allerdings keine guten. Wenn man Spaß hat so ein System mit Scripten anzupassen kann es sicherlich Spaß machen, das frisst aber meiner Meinung nach mehr Zeit als die Zeitersparnis, die das Smarthome dann anschließend bietet 🙂 Aber ist sicherlich auch Geschmackssache und wie gesagt die Frage, in wie weit man sich da einarbeiten möchte…

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 8. Dezember 2018

Ein Bekannter von mir hat Fibaro im Einsatz und ist soweit zufrieden.

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 9. Dezember 2018

Ich habe ein Fibarosystem mit einem Homcenter 2 und 2 HC Lite in mehreren Gebäuden verknüpft. Zunächst möchte ich dem Unsinn widersprechen, dass da alles per Script programmiert werden muss. Die Aktoren werden genau wenn nicht sogar simpler als in Homekit integriert und können dann ganz einfach verknüpft werden. Wenn ich das möchte kann ich natürlich in die nächste Hierarchie wechseln und komplexe Szenen programmieren. Das ist bei HomeKit nicht ansatzweise vorgesehen und ich als eigentlich absoluter  Applefan habe mich genau deshalb davon abgewendet, da dort nur leichte ‘Consumerkost” freigegeben wird. Da liegen einfach Welten dazwischen. Allein das GUI….

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 9. Dezember 2018

ich als eigentlich absoluter Applefan habe mich genau deshalb davon abgewendet, da dort nur leichte ‘Consumerkost” freigegeben wird. Da liegen einfach Welten dazwischen. Allein das GUI….

Naja, die Oberfläche von Fibaro ist aber auch – sagen wir mal – Geschmackssache: https://goo.gl/images/THTXqN

Das ist eher so ein 90er-Design oder? Oder sieht die mittlerweile zeitgemäßer aus?

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 9. Dezember 2018

Eben Geschmacksache… Apple ist dort aber nicht nach meinem Geschack, milchig tröge zustandsanzeigen. Diesem Trend kann ich wenig abgewinnen. Neuerdings erkennt man vor lauter Minimalismus eigentlich nicht mehr wirklich  was eigentlich “Phase” ist. ➕➖

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 9. Dezember 2018

Die Icons kann man übrigens nach belieben anpassen, ob animiert oder minimal ist also alles frei wählbar.

  • Liked by
Antworten
Cancel