Welches Smart Home System benötige ich?

Veröffentlicht am 23. April 2021 in Keine Kategorie
0 am 21. September 2019

Hallo,

ich bin Markus 28 Jahre alt und ich besitze eine Eigentumswohnung.

Da ich “neu” in diesem Thema und benötige eure Hilfe denn ich habe folgendes Problem.

Einleitung
Ich habe eine Gas-Therme (sie hat KEIN Warmwasserspeicher da Durchlauferhitzer) für meine Heizkörper. Ich habe ein Zentrales Thermostat in meinem Esszimmer. Dieses Thermostat “entscheidet” wann die Gas-Therme startet/ausgeht.

Das Problem
Mein Esszimmer hat 20 Grad das Zentral Thermostat ist auf 20 Grad eingestellt das heißt die Heizung ist aus.
Leider ist aber in meinem Wohnzimmer 15 Grad da das Zentrale Thermostat ja im Esszimmer ist und dort 20 Grad sind wird die Gas-Therme nicht gestartet.

Eigener erster Versuch
Da ich eine Fritz-box besitze habe ich mir COMET DECT-Thermostate gekauft und mit der Fritz-box verbunden. Ich habe auf jedem COMET DECT-Thermostat die gleiche Temperatur (20 Grad) eingestellt sowie auch auf meinem Zentralen Thermostat. Leider bin ich zu dem oben genannten Ergebnis gekommen. Natürlich habe ich mit den Temperaturen “herumexperimentiert” da ja nicht jeder Raum gleich groß ist usw… Leider bin ich wieder zu dem gleichen Ergebnis gekommen.

Jetzt zu meiner Frage
Mit welchem SmartHome-System ist es möglich die Heizung direkt anzusteuern oder mittels Schaltaktor und Heizköperthermostate auszulesen/steuern und diese miteinander zu verknüpfen?

Nochmal anders erklärt…
Wenn es im Wohnzimmer zu kalt ist soll die Gas-Therme starten und wenn die Temperatur in diesem Raum erreicht ist die Gas-Therme wieder ausgehen.

Natürlich habe ich noch mehr Räume in denen ich das selbe Problem mit der Temperatur habe.

Ich hoffe alles ist verständlich erklärt

Gruß Markus

 
  • Liked by
Antworten
0 am 21. September 2019

Wie ist das zentrale Thermostat verbunden mit der Therme -> Funk oder Leitung??

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 21. September 2019

Das  Zentrale Thermostat (Junkers TRQ 21) ist mit einem Kabel mit der Heizung (Junkers ZWR 24-3) verbunden. Ich hab ein Stromlaufplan meiner Heizung Junkers ZWR 24-3 und ich könnte die Heizung direkt OHNE Zentrale Thermostat starten.

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 21. September 2019

Wie kannst du die Heizung dann direkt starten -> Knopf drücken?!

Und wie kannst du dann die Temperatur stellen?! … du willst es ja in einem Raum wärmer haben, also muss dann (zentrales Therm.) von 20°C auf … sagen wir mal 24°C gestellt werden.

Du kannst aber die einzelnen Heizkörper schon separat regeln – oder?!

 

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 21. September 2019

Wie kannst du die Heizung dann direkt starten -> Knopf drücken?!

Ich steuer direkt die Heizung an auf der Steuerkarte der Heizung  an Pol 1-3 über einen “Schaltaktor”

  Und wie kannst du dann die Temperatur stellen?! … du willst es ja in einem Raum wärmer haben, also muss dann (zentrales Therm.) von 20°C auf … sagen wir mal 24°C gestellt werden.

Über die Heizungsthermostate. Da ich vor habe das Zentrales Thermostat durch Schaltaktor zu ersetzen soll jedes Heizungsthermostat eigenständig über eine Zentrale (Smart Home Server) die Heizung starten dürfen.

Du kannst aber die einzelnen Heizkörper schon separat regeln – oder?!

Na klar habe ich doch geschrieben

Da ich eine Fritz-box besitze habe ich mir COMET DECT-Thermostate gekauft und mit der Fritz-box verbunden. Ich habe auf jedem COMET DECT-Thermostat die gleiche Temperatur (20 Grad) eingestellt sowie auch auf meinem Zentralen Thermostat. Leider bin ich zu dem oben genannten Ergebnis gekommen. Natürlich habe ich mit den Temperaturen “herumexperimentiert” da ja nicht jeder Raum gleich groß ist usw… Leider bin ich wieder zu dem gleichen Ergebnis gekommen.

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 22. September 2019

Okay – jetzt wird ein Schuh daraus. Das zentrale Thermostat. wird umgangen. Habe mich schon gewundert!!

Da hilft dir Homematic weiter. Das kann aber nicht mit den DECT devices zusammenarbeiten. Aber die haben auch verschiedene Schaltaktoren und Thermostate die über eine Hauptsteuerung (nennt sich CCU) gesteuert werden. Devices können auch untereinander verbunden werden. Die CCU kann man auch selbst über einen Raspberry betreiben, gibt da super supportete Freeware (pivCCU oder Raspberrymatic). Ist ein deutscher Smarthome-Pioner und Profi für H-Steuerung.

Suche mal nach HomeMatic, ELV oder pivCCU oder Rasperrymatic. Die CCU kann auch mit Alexa, Google und Homekit/Siri gesteuert werden, also per Sprache. Das zwar nicht direkt, aber über Subsysteme. Das wäre aber zu komplex das im Detail zu erläutern.

  • Liked by
Antworten
Cancel