Welche Smarthome Lösung für meinen Einsatz?

Veröffentlicht am 17. Februar 2020 in Smart Home allgemein
2 am 14. Februar 2020

Hallo Community,

 

ich bin derzeit auf der Suche nach einem möglichen smarthome System für meine Bedürfnisse, konnte aber noch nicht wirklich eine passende Lösung finden.

Folgendes Szenario:

Es gibt 3 Gebäude die sich per unterirdischer LAN Verbindung im selben Netzwerk befinden. Diese Gebäude sind jedoch so weit voneinander entfernt, dass die Funk Verbindung einer einzelnen smarthome Zentrale nicht ausreicht um alle Gebäude abzudecken.

Nun gäbe es die Möglichkeit in jedes Gebäude eine Zentrale aufzustellen. Dank Web und App ist es dann ja möglich auf alle 3 Zentralen zuzugreifen. Jedoch muss man sich dafür immer umloggen. Und wenn man Benachrichtigungen eingeschaltet hat, bekommt man diese nur von der Zentrale in der man sich aktuell eingeloggt hat.

Gibt es einen smarthome Anbieter der es ermöglich eine einzige Zentrale aufzustellen und dann per LAN-gateway in jedem der Gebäude die Verbindung aufbaut? Sodass ich mich nur in eine Zentrale einloggen muss und alles auf dem Bildschirm habe?

Smarthome Produkte die für mich wichtig sind: Thermostate, Fensterkontakte, Steckdosen und ev.t nachrüstbare Unterputz Lichtschalter.

 

Gibt es dort einen Anbieter der meine Bedürfnisse erfüllt?

 
  • Liked by
Antworten
0 am 14. Februar 2020

Mit KNX geht das ohne Probleme. Innerhalb der Häuser dann z.B. mit enOcean.

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 17. Februar 2020

Eventuell lässt sich das mit Homee vergleichsweise günstig realisieren. Die haben eine “Homee in Homee”-Funktion, mit der man mehrere Zentralen miteinander koppeln kann. Homee wird eigentlich über WLAN eingebunden, es gibt aber auch einen Netzwerkadapter. 

  • Liked by
Antworten
Cancel