Tradfri LED1537R6 an HUE Bridge mit Alexa steuern (Weißspektrum)

Veröffentlicht am 15. April 2021 in Philips Hue
0 am 1. März 2019

Hallo,

ich bin ein Smart Home Neuling,

Habe den Amazon Echo dot ( die alte, eckige Version) im Einsatz zusammen mit der Philips HUE Bridge der ersten Generation.

An dieser Kombination betreibe ich einige Tradfri LED 1537R6 Lampen (GU 10 Spots mit kaltem bis warmem Licht) mit neuer Firmware.

In der Philips HUE Bridge v1 App kann ich die Lampen auch perfekt steuern, inkl.

aller für Lampen, die das Weißspektrum bedienen können geeigneter Szenen.

Auch die Bedienung über Alexa klappt weitgehend:

Licht an/aus, Heller/dunkler geht.

Aber Befehle wie “Alexa mach das Licht wärmer oder Kälter”, das Funktioniert nicht.

Alexa sagt dann:

“Ich weiß nicht, wie ich das machen kann” bzw. “Ich finde kein Gerät, das das kann”

oder ähnliche Antworten.

Wie löst man das Problem?

Ist ein anderer Sprachbefehl erforderlich,

kann es irgendwo falsche Einstellungen geben,

die die Anpassung des Weisstons über einen Sprachbefehl verhindern?

Ich habe bereits Philips als App und SKill Entwickler und Amazon als

Produzent des Echo angeschrieben,

bekomme aber trotz mehrfache Anfragen keine Rückmeldungen.

Grüße aus Westfalen,

der Toby

 
  • Liked by
Antworten
0 am 4. März 2019

Feedbacl von mir selbst:

Laut Amazon Service lautet die Antwort auf meine obige Frage am 01.03.2019:

“Alexa kann derzeit keine Veränderungen am Weißspektrum von HUE Lampen vornehmen.”

– Also ich mag mich täuschen, bin aber recht sicher mal wo Werbung gesehen zu haben, die mit dem Sprachbefehl, “Alexa mach das Licht wärmer/kälter” für HUE geworben hat und bin jetzt etwas platt.

Grüße,

der Toby

  • Liked by
Antworten
Cancel