Philips Hue: Sync Box zerschießt HDMI – kaputt

Veröffentlicht am 12. Mai 2020 in Philips Hue
9 am 16. Januar 2020

Hallo Leute, ich habe mir mal was gegönnt und mir einen TV von Phillips aus der 6700er Serie (ambilight 3) gekauft +hue Sync Box, hue Bridge, hue e27 Lampen und die hue light Bars gekauft.
Aus nur einem Grund – um mit kompletten Zimmer ambilight zu zocken. Flackerndes Licht beim schießen etc – Mega cool bis dahin – hat auch funktioniert. Gerne Video auf Anfrage.
Allerdings ging dies eine Woche gut bis mir wortwörtlich der HDMI 1 Eingang am TV dadurch zerschossen wurde.
Krisselbildschirm gefolgt von Geräuschen wie man sie noch kennt als man damals ein Fax angerufen hat (in etwa) danach stille – kein Signal. Egal was ich nun an diesen hdmi Anschluss stecke – es geht nichts mehr. Dann das ganze System auf hdmi 3 gewechselt – alles super … 2 Tage und das selbe Spiel. Nun geht noch ein hdmi Eingang an meinem TV. Nun habe ich nur die PS4 aus sichertheitsgründen dran – 3 Wochen und keine Probleme. Es muss doch irgendeinen Grund dafür geben. Bei Phillips Hilfe zu bekommen ist schwer weil die einen Support für jeweils hue Lampen oder TV haben – nicht in der Kombination und so wird man von einem zum nächsten geschickt. 2 Wochen Ticket offen und keine Rückmeldung, bei wieder Anruf heißt es – ja was sollen wir da machen. Ne klar – könnt ihr ja nichts für 😂… hatte jemand ein ähnliches Problem ? Die PS4 war mit dem Original Kabel an der Sync Box und die Sync Box dann mit original Kabel am Tv. Vielen Dank !!!

 
  • Liked by
Antworten
7 am 22. Januar 2020

Hallo SKLation,

ist dein Problem mittlerweile gelöst? Wenn nein: Wofür nutzt du die Syncbox`? Bei einem Ambilight TV doch absolut sinnlos? Hue läuft nativ mit Ambilight

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 12. Mai 2020

Hallo SKLation,

 

hast du hier Neuigkeiten? Auch bei mir hat mir die Sync Box von meinem Beamer beide HDMI Ports zerschossen inklusive den HDMI Out von meinem Marantz AV Receiver.

Beamer: Epson LS10000 (4K Laserbeamer, AV: Marantz SR-7009)

AV Receiver ausgetauscht, Beamer in der Werkstatt. Warte auf den Kostenvoranschlag da keine Garantie mehr. AV-Receiver durch den SR-8012 ersetzt.

Die SyncBox war dann auch defekt, kein Bild mehr. Nun letzte Woche eine neue SyncBox erhalten, alles normal, neuer Marantz, über SyncBox an den HDMI1 vom Ersatztbeamer eingesteckt Film geschaut, alles OK. Gestern Abend wollte ich wieder einen Film ansehen, Box geht nicht mehr an. Tot! HDMI Kabel direkt an den AV angesteckt, kein Bild. Kabel am Beamer auf HDMI2 umgesteckt, Bild da. 

Fazit, zwei Sync Boxen, beide haben mir die HDMI´s zerschossen. Ich habe jetzt ein Ticket bei Philips aufgemacht. Habe ihnen gesagt, ich möchte auf meinen Schaden hier nicht sitzen bleiben. Ich erwarte dass sie mir zumindest die Reparatur vom Beamer bezahlen.

 

Wie bist du damit verblieben?

Gruß

JKKMatrix

  • Liked by
Antworten
Cancel