Suche nach Türklingel

Veröffentlicht am 29. Oktober 2021 in Sicherheit + Überwachung
1 am 28. Oktober 2021

Hallo, mir brennen 2 Fragen auf der Seele die mir hoffentlich jemand beantworten kann. 

Frage 1: Alle smarten Türklingel sind ja grundsätzlich via App auf dem Handy aufrufbar und die meisten auf einem Echo Show oder Google Nest oder Apple. Meine Frage ist, ob man seine Umgebung so gestalten kann, dass im Vordergrund immer die originalen alten Türklingeln über den Klingeltrafo funktionieren und man die Cam und auch die Gegensprechfunktion auf seinen Geräten nur benutzt wenn man es auch möchte?

Frage 2: Meine Rolläden sind mit einem Funkmotor von Jarolift ausgestattet. Funkzeitschaltuhren und Fernbedienungen sind vorhanden und machen ihren Job. Eine Verkabelung zu einem Taster gibt es nicht – da alles rein über Funk gesteuert wird. Ich konnte leider kein Kabel mit Steuerleitungen nach innen ziehen für einen Taster und muss mich jetzt mit dieser Bauart zufrieden geben. Meine Frage hier ist, ob es nur die Cloudbox von Everhome gibt, die als Gateway für Jarolift agieren kann um das System in eine Smarthome Umgebung zu integrieren. Gibt es sonst alternativ ein auf Funk oder WLAN basierendes Relais das man direkt an der Verkabelung mit einbringen kann? Das angeschlossene 3×1,5 kann ja als Zuleitung zu einem Relais vorhanden bleiben und dann wie ein Wandtaster mit 5×1,5 auf den Motor gehen. 

Danke fürs Lesen 

Gruß Mike  

 
  • Liked by
Antworten
0 am 29. Oktober 2021
  1. Klar – lass deine alte Klingel wie sie ist und häng dir – daneben, drüber oder ganz wo anders – eine ring oder eufy oder sonst was smartes hin mit einem kleinen Schild: “Wer gesehen werden will, soll bitte die “smarte” Klingel benutzen.
  2. keine Ahnung, habe smarte Rademacher Komponenten für die Rollos.
  • Liked by
Antworten
Cancel