Smarthome mit Amazon Alexa oder Google Home (Assistant) aufbauen?

Veröffentlicht am 4. August 2021 in Keine Kategorie
0 am 10. Dezember 2018

Hallo,

bin gerade dabei mit meiner Familie ein Smarthome zu planen und jetzt überlegen wir wie wir die Sprachsteuerung realisieren wollen. Im Moment schwanken wir zwischen Amazon Alexa (einen Echo besitzen wir bereits) und Google Home. Welche Option eignet sich aus Eurer Sicht am besten um ein Smarthome zu steuern? Gibt es da überhaupt relevante Unterschiede oder ist es am Ende Geschmackssache?

Grüße

T.J.

 
  • Liked by
Antworten
0 am 10. Dezember 2018

Ist halt die Frage für welches Smarthome-System Du Dich entscheidest. Wenn ich das richtig sehe bietet Amazon Alexa aber mehr Möglichlichkeiten für die Steuerung des Smarthomes, zumindest gibt es mehr Alexa Skills als Google Actions. Außerdem habe ich das Gefühl, dass Alexa von Amazon schneller weiterentwickelt wird. Wobei das jetzt eher eine grobe Einschätzung ist, ich habe jetzt nicht einen umfangreichen Vergleich zwischen Alexa und Google Home durchgeführt oder so.

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 10. Dezember 2018

Ich würde dafür auf jeden Fall eher auf die Echo Lautsprecher als auf Google Home setzen. Gibt für Alexa einfach mehr Smarthome Skills als für Google. Dazu kommt, dass es mehr Echo-Lautsprecher gibt (Dot,den normalen Echo, Echo Plus, Echo Show, Echo Spot…).

  • Liked by
Antworten
Cancel