Präsente Lichtsteuerung

Veröffentlicht am 18. Oktober 2020 in Smart Home allgemein
0 am 18. Oktober 2020

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und ich würde mir wünschen, dass ich mit eurer Hilfe meinen Traum etwas näher komme 🤪

Ich träume von einer Präsenz Lichtsteuerung die im gesamten Haus aktiv ist. Das Licht geht da an wo es benötigt wird, völlig autonom. Das bedeutet nur wenn Personen in einem Raum sind und es zu dunkel ist, Licht brennt und keiner dafür einen Schalter drücken muss. Dabei faded es Instant ein wenn ich einschreite und aus wenn ich heraustrete. Sollte eine Person zurück bleiben, bleibt auch das Licht an.

Ich bin noch weit davon entfernt. Ich setze auf einen raspberry pi und node red sowie Homebridge, zigbee, Philips hue und Xiaomi aqara Sensoren auf. Die Motion Sensoren liefern mit Lux und des Weiteren habe ich die Information des Sonnen unter und Aufgang über Open weather.

Mein Problem sind vor allem die Sensoren, da sie nach dem auslösen erstmal für einige Sekunden im neuen Zustand verharren und in diesem Zeitpunkt nicht reagieren können. Wenn diese sehr schnell und zuverlässig funktionieren würden, hätte ich zuverlässig die Information ob sich noch jemand im Raum befindet. So könnte ich vielleicht noch 1-2 Sekunden nach Bewegung lauschen und dann erst ausmachen.

Hat jemand Erfahrung mit den Philips Hue Sensoren? Wie schnell und genau triggern sie Bewegungen? Bisher hat mich der Preis etwas abgeschreckt.

Habt ihr Ideen um das ganze umzusetzen? Habe ich hier unrealistische Vorstellungen oder wäre es möglich?

Grüße
Nicky

 
  • Liked by
Antworten