Newcomer! Welches Smart Home System?

Veröffentlicht am 2. Februar 2020 in Smart Home Systeme
4 am 31. Januar 2020

Hallo Leute, ich bin neu im Thema smart home und meine hauptsächliche frage ist nun welches gateway, bridge oder wie auch immer ihr mir empfehlen würdet. Wollte erst einmal mit Licht und Steckdosen starten und dann im laufe des Jahres mit Thermostatschalter für die Heizung . 
Vielen Dank schon mal im voraus .

 

 
  • Liked by
Antworten
0 am 1. Februar 2020

Das hängt sehr von Deinen weiteren Plänen und Bedürfnissen ab – das eine, perfekte und für alle geeignete System gibt es nicht.

Um die Beleuchtung smart zu steuern, würde ich persönlich auf das Philips Hue System setzen. Das Starterset kostet rund 100 Euro und beeinhaltet die benötigte Bridge (Philips Hue Zentrale) und zwei Leuchtmittel. Vorteil von Philips Hue: Das System ist mit vielen weiteren Smart Home-Systemen kompatibel.

Ansonsten sind Smart Home Systeme wie Magenta SmartHome (Telekom, Innogy SmartHome oder Homee sicherlich gut für diejenigen geeignet, die möglichst ein System “out of the box” haben und wenig selber “basteln” wollen. Homee kannst Du bei Bedarf um weitere Funkstandards erweitern, d.h. damit bist Du ziemlich flexibel. Wenn Du den Zigbee Cube bestellst, kannst Du darüber auch die meisten Philips Hue Lampen schalten und benötigst nicht mehr unbedingt die Philips Hue Bridge.

Philips Hue White und Color Ambiance E27 LED Lampe Starter Set, zwei Lampen 4. Generation, dimmbar, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)*
  • Philips Hue Starter Set - Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED-Lampe mit der im Lieferumfang enthaltenen Bridge verbinden und in Ihrer Smart Home Umgebung aktivieren
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27-Lampenfassung geeignet. Optimierte und sattere Farben der 4. Generation der Philips Hue Lampen (2x Hue LED Lampen inkl. Bridge)
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und synchronisieren Sie das Licht mit Musik und Filmen

Letzte Aktualisierung am 26.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

homee Smart Home Starter-Set mit Zentrale und ZigBee Cube - Steuerung per App - Sprachsteuerung mit Alexa und Google - Siri Shortcuts - vernetzt Geräte u.a. von Philips, Osram Lightify, Paulmann*
  • Zentrale Steuerungseinheit für dein vernetztes Zuhause inkl. ZigBee Würfel
  • Kompatibel zu: Philips Hue, Osram lightify, IKEA TRÅDFRI, Bitron Home, Netatmo, HomeMatic, Nuki, AVM FRITZ!, Belkin WeMo uvm.
  • Einfache Einrichtung & Bedienung per App; Demomodus unter: https://my.hom.ee/#!/?id=demo

Letzte Aktualisierung am 26.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 1. Februar 2020

Sofern Du ausschließlich Apple Smartphones verwendest, ist vielleicht auch das HomeKit-System von Apple eine interessante (allerdings auch nicht gerade günstige) Möglichkeit ein Smarthome-System aufzubauen.

  • Liked by
Antworten
Cancel
1 am 1. Februar 2020

Vielen dank , für die antworten 🙂 
Welche/s System/e nutzt ihr denn ? 

  • Liked by
Antworten
Cancel