Neues Smart Home System kaufen: Eure Erfahrungen mit Homee?

Veröffentlicht am 10. Januar 2020 in Homee
3 am 3. Januar 2020

Hallo zusammen,

ich nutze aktuell Magenta SmartHome, überlege aber zu Homee zu wechseln, da es bei dem Telekom-System regelmäßig irgendwelche Probleme gibt. Aktuell ärgere ich mich mal wieder mit einem Login-Problem herum – auf diesen Kram habe ich keine Lust mehr…

Jetzt überlege von Magenta SmartHome zu Homee zu wechseln. Bevor ich aber diesen (nicht gerade günstigen) Schritt mache, hier mal in die Runde gefragt: Wie sind Eure Erfahrungen mit Homee? Was sind aus Eurer Sicht die Vor- und Nachteile des Systems? Gibt es regelmäßig Updates und werden Fehler schnell gefixt?

Es wäre klasse, wenn Ihr ein paar Erfahrungsberichte posten würdet.

Viele Grüße

Lias

 
  • Liked by
Antworten
1 am 5. Januar 2020

Ich hab Homee jetzt seit ein paar Monaten und bin eigentlich zufrieden. Der größte Vorteil von Homee ist meiner Meinung nach die sehr lebendige Community, die für fast jedes Problem eine schnelle Lösung findet. Außerdem finde ich die breite Auswahl an Geräten aller gängigen Funkprotollen nett.

Updates gibt es ca alle 2Monate. Diese bringen dann Unterstützung für weitere Geräte und fügen neue Funktionen hinzu.

Ich kenne jetzt Magenta SmartHome nicht, aber eventuell kann man ja die Geräte auch mit Homee verbinden?

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 10. Januar 2020

Ich nutze seit einigen Tagen Homee und meine Erfahrungen sind bislang durch die Bank positiv! Die App ist klasse, die Einrichtung simpel und man hat trotzdem sehr viele Möglichkeiten (z.B. kann man Homee über Webhooks auch an Ifttt anbinden). 

Wenn Du bei Magenta SmartHome Homematic Geräte genutzt hast, kannst Du sie mit Homee weiter verwenden. Dafür brauchst Du allerdings die Homematic Zentrale, da Du die Homematic Geräte nicht direkt an Homee anlernen kannst. Aber über den Umweg der Homematic Zentrale ist es problemlos möglich.

  • Liked by
Antworten
Cancel