Magenta SmartHome: Alexa funktioniert nicht mehr

Veröffentlicht am 20. Dezember 2019 in Magenta SmartHome
3 am 19. Dezember 2019

Hallo Forum,

ich nutze das Magenta SmartHome und habe seit rund drei Wochen das Problem, dass die Sprachsteuerung über Alexa nicht mehr funktioniert. Das Problem besteht, seitdem ich die Telekom SmartHome-Geräte bei Alexa neu einrichten wollte – jetzt werden die Geräte einfach nicht mehr gefunden. An Alexa kann es eigentlich nicht liegen, da zahlreiche andere Smart Home Hubs gefunden werden und auch einwandfrei gesteuert werden können.

Ich habe es schon mit einem Neustart der Homebase probiert, hat aber nichts gebracht. Hat jemand eine Idee, was ich noch probieren kann? Mit dem Telekom-Support hatte ich auch schon Kontakt zu dem Problem, die haben mir aber bislang auch nicht helfen können (ein Mitarbeiter soll sich noch zurückmelden, was aber jetzt auch schon einige Tage her ist – ich vermute, dass da nichts mehr kommt).

Über Tipps wie man das Alexa Problem bei Magenta SmartHome lösen kann würde ich mich wirklich sehr freuen!

Viele Grüße

Friedhelm

 
  • Liked by
  • Jojo
  • matze22
Antworten
0 am 20. Dezember 2019

Update: Das scheint ein größeres Problem zu sein, zumindest sind offenbar mehrere Nutzer davon betroffen: Magenta SmartHome: Anwender melden anhaltende Probleme mit Amazon Alexa

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 20. Dezember 2019

Ich habe auch das Problem: Magenta SmartHome-Geräte werden in der Alexa App nicht mehr gefunden. Habe schon alles ausprobiert (Neustart, Alexa Skill aktiviert und deaktiviert etc.) alles ohne Erfolg.

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 20. Dezember 2019

Ich nutze die Sprachsteuerung mit Alexa bislang eh kaum und habe es deshalb gerade mal ausprobiert. Bei mir werden einige Magenta SmartHome-Geräte von Alexa erkannt, aber ein großer Teil wird nicht angezeigt. 

  • Liked by
Antworten
Cancel