Ikea Trafdi Umstieg auf HUE – Fragen

Veröffentlicht am 1. November 2020 in Smart Home Systeme
2 am 16. Oktober 2020

Hi,

ich nutze aktuell das Tradfi System mit Brinen von Ikea und Innr sowie ein paar LED Treibern für Arbeitsplattenbeleuchtung. Ich bin grundsätzlich zufrieden, jedoch ist halt die Produktauswahl bei Ikea stark eingeschränkt.
Ich habe wenige Infos gefunden in wie fern die ganzen HUE Komponenten mit Tradfri kompatibel sind (anders herum ist es gut beschrieben).

Deswegen überlege ich, ob ich einfach die Bridge Tausche. Die Tradfri / Innr Birnen gehen ja problemlos an er HUE Bridge.

Was ich aber nicht weiß:

  1. Gehen die Tradfri LED Treiber mit Philips HUE?
  2. Ich habe viele der Fernbedienungen / Dimmer im Einsatz da meine Frau kein Fan von Sprachsteuerung ist ;). Funktionieren diese dann in Fernbindug mit HUE? Ich hatte gelesen das die FBs sowieso nicht mit der Bridge gekoppelt werden, geht dass dann, quasi die Tradfri komponenten an die HUE bridge und zusätzlich die FBs / Dimmer?

Danke euch!

Viele Grüße

 
  • Liked by
Antworten
0 am 20. Oktober 2020

Lampen gehen, aber Schalter, FB oder Dimmer gehen nicht direkt über die HUE-Bridge.
Treiber sollten auch gehen – bin aber nicht sicher.
Habe selbst kein HUE, aber immer wieder die Infos bzgl. Tradfri gelesen.

Man kann dann zwar keine Updates der Firmware für die Lampen machen, aber wenn interessiert das – sind doch nur Lampen 🙂

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 1. November 2020

Was würde denn dagegen sprechen einfach beide Bridges zu benutzen?

  • Liked by
Antworten
Cancel