Hue Lampen Sonnenaufgang

Veröffentlicht am 27. Dezember 2021 in Philips Hue
2 am 25. Dezember 2021

@ all,

als erstes ein frohes Fest an alle hier in dem Forum  und winterliche Grüße aus Kanada.

Vor kurzem hatte ich eine Artikel gelesen das es von Phillips Lampen gibt welche einen Sonnenaufgang simulieren. Dies habe ich meiner Frau erzählt und Sie möchte dies gern in Ihrem Schlafzimmer installiert haben. Kann ich dafür jedes Smart Phillips Leuchtmittel hernehmen? Ich habe in beiden Schlafzimmer ein Alexa Show. Könnt Ihr mir bitte helfen wie ich das Ganze realisiere?
Danke, Symbol

 
  • Liked by
Antworten
0 am 27. Dezember 2021

Also ob es da ganz spezielle gibt kann ich jetzt nicht sagen, soweit ich es gehört habe gibt es welche. Aber im Grunde kannst du das mit jeder dimmbaren Birne umsetzen. Soweit ich weiß kannst du in der Alexa app eine Szene erstellen in der die Birne mit 10% startet und schrittweise bis auf 100% hochfährt. Nichts anderes machen diese Speziellen Birnen auch. Selbst umgesetzt habe ich das jedoch auch noch nicht und ich gebe dafür auch keine Garantie, aber das ist das was ich meine dadrüber mal erfahren zu haben. Mach dich in der richtung einfach mal auf die suche

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 27. Dezember 2021

So habe mich grade mal Testweise an die Alexa App gesetzt.

Also Antwort: Ja es geht. Aber……….

Mit einer Herkömlichen LED RGB(also Farbwechsel) oder Dimmbaren Wifi LED ist es machbar. Du hast also zwei möglichkeiten. Entweder du kaufst eine spezielle LED die diese Funktion über eine App unterstützt (achte aber besonders dadrauf das genau diese Funktion unterstützt wird. Erste ergebnisse im Web haben schnell gezeigt das damit geworben wird, es aber am ende nur ein einstellen der Prozentualen Lichstärke als Dimmen ist und kein richtiges Simulieren eines Sonnenaufgangs. Also von schwach leuchtend ansteigend bis zu Hell. Mit diesen LED´s sollte das einrichten aber ebent am einfachsten und schnellsten gehen.

Zweite möglichkeit: Du nimmst ebent eine Herkömliche Dimmbare WIFI Led oder ebent RGB diese unterstützen das meistens auch. Nachdem du die LED in die Alexa App eingebunden hast wird es etwas aufwendiger, aber kein Hexen werk. Du erstellst als erstes eine neue Routinie. Beispielsweise Sonnenaufgang. Dann musst die die Start zeit festlegen. Als nächstes wird die erste Aktion ausgewählt. Wähle Smart Home -> Lampe -> und dann die LED -> Dann “EIN” auswählen und die Helligkeit auf 3-5% Als nächstes musst du eine weitere Aktion hinzufügen, dieses mal nicht unter Smart Home sondern scroll nach unten vorletzter punkt “Warten” hier stellst du eine Warte zeit in “Std” “Minuten” “Sek” ein, ich würde so um die ca 5 Min einstellen, das kannst du aber ganz nach belieben entscheiden.

Danach geht es wieder von vorne los. “Aktion hinzufügen”-> Smart Home-> Lampe-> Aber dieses mal brauchst du nur noch die Helligkeit um 5-10% erhöhen. Dann wieder die Aktion mit der Wartezeit und wieder die Helligkeit erhöhen. Und so gehst du ebent immer weiter vor bis du 100% oder ebent die gewünschte helligkeit erreicht hast.

Ganz klar diese Variante ist sehr aufwendig je geringer die Helligkeit steigt desdo mehr Aktionen musst du einstellen, aber dafür ist der Sonnenaufgang ebent auch samfter. Weiterer nachteil du kannst das ganze ebent nicht so flexibel verwenden. Aber beispielsweise als Wecker in der Woche wo man meist eh gleiche zeiten hat wäre das auf jeden fall ne möglichkeit. Diese einstellung musst du ja auch nur einmal machen danach ist es gespeichert

Die speziellen Apps von den jeweiligen LED´s ersparen dir sicher diesen ganzen einstellmaraton und das ganze lässt sich sicher flexibler verwenden. Bei mir im Schlafzimmer werde ich jedoch das ganze die nächsten Tage mit der LED RGB einfach mal testen. nach ca 10 Min hatte ich alle einstellungen auch drin und der erste test verlief erfolgreich. Vorteil bei den RGB´s du kannst ebent auch die Lichtfarbe anpassen und morgens z.b mit schwachen gelben Licht anfangen und es beim Heller werden auf Kaltweiß ebent wechseln lassen und abends z.b von kalt weis zu roht oder gelb wechseln lassen wärend die Sonne wieder unter geht. Je mehr ich grade drüber nachdenke, um so besser gefällt mir der gedanken und da ich die Birnen eh hier habe kostet es nichts auser einmal Einstellzeit ^^

Also viel spaß beim Testen und ich hoffe ich konnte etwas helfen auch wenns sehr umständlich ist mit der 2. Variante

  • Liked by
Antworten
Cancel