HAMA Leuchtmittel / RF WIFI Bridge / Funkschalter / Alexa

Veröffentlicht am 22. April 2021 in Keine Kategorie
0 am 13. September 2019

Hallo, ich möchte ein vorhandenes HAMA-Leuchtmittel (eingebunden per WLan und steuerbar mittels Alexa Echo oder Android-App) ein wenig anders ansteuern.

Es soll im Prinzip das Leuchtmittel, welches in einer Deckenleuchte im Bad verbaut ist, mittels eines Schalters vor dem Bad EIN/AUS geschaltet werden können. Momentan funktioniert es per herkömmlichen Installationschalter, was den Nachteil hat, das das Leuchtmittel immer beim Ausschalten vom WLan getrennt wird und mit somit nicht mehr ansteuerbar ist.

Nach kurzer Recherche bin ich auf die Möglichkeit gestoßen, einen WIFI/WLan Schalter zu verwenden, was aber wiederum am fehlenden N-Leiter in der Dose scheitert.

Nun gibt es wohl eine RF -WIFI Bridge. Dies könnte meine Lösung sein. Der klassische Installationsschalter wird gegen einen RF-Schalter 433MHz getauscht. Dieser wird mit der Bridge gekoppelt, diese wiederum wird per Alexa-Skill ins System eingebunden. Somit könnte ich per Schalter vor der Tür das Licht einschalten, mittels Alexa Echo dies ebenfalls tun (was nicht unbedingt Sinn macht, da es sich räumlich entfernt befindet) oder per Smartphone. Das Leuchtmittel bleibt dabei immer mit dem Stromnetz verbunden, da in der Schalterdose der L-Leiter mit dem Schaltdraht permanent verbunden wird. Dadurch ist das Leuchtmittel auch ständig mit dem WLan verbunden.

Ich hoffe, die Info`s waren halbwegs verständlich.

Jetzt zur Kernfrage: Welche Teile verwende ich?

Sonoff RF-Bridge?

Dazu habe ich auf die Schnelle keinen passenden RF-Schalter in klassischer Bauform gefunden. Hat jemand einen guten Tipp für mich? Vielen Dank im voraus für Eure Bemühungen.

MfG. Carsten

 
  • Liked by
Antworten