Dimmbare Steckdose gesucht, die kein komplettes Smarthome-System braucht

Veröffentlicht am 18. Oktober 2021 in Keine Kategorie
0 am 19. Januar 2019

Hallöchen,

folgende Situation: Ich würde gerne, daß mein 300 Watt Deckenfluter mich morgens weckt. Ähnlich wie die Tageslichtwecker die man etwa von Philips zu kaufen bekommt. Ich habe so ein Ding ausprobiert und in meinen Augen war das eine völlige Fehlkonstruktion. Die Gründe sind erstmal nicht wichtig. Jedenfalls glaube ich, daß mein Deckenfluter mich besser wach bekommt.

Ich suche also eine Möglichkeit, daß das Ding zu einer bestimmten Uhrzeit anfängt langsam heller zu werden und dann nach 30 Minuten oder so vollständig an ist. Ich will aber kein komplettes Smart-Home-System aufbauen müssen. Ich will wirklich nur diese eine Sache machen. Ich dachte also, es gibt doch bestimmt eine dimmbare Steckdose, die sich per WLAN frei programmieren läßt. Am besten einfach im Browser die IP eingeben (so wie man auch auf seinen Router zugreift) und dann geht eine Oberfläche auf in der ich jeden Abend eingebe, wann ich geweckt werden möchte. Und wenn das sogar auch auf meinem Telephon funktioniert, wäre das noch besser.

Hat wer von Euch eine Idee? Selbst wenn meine Idealvorstellung nicht komplett erfüllt, nehme ich gerne Vorschläge. Meine Suche war bis jetzt jedenfalls nicht sehr erfolgreich.

Danke Euch schon jetzt!

Lieben Gruß
der Maggi …

edit:

Kleiner Zusatz:
Es gibt doch von Philips auch LED-Birnen die dimmbar sind. Aber so wie ich das verstehe, muß ich mir für die auch ein komplettes System zulegen. Also eine per WLAN programmierbare dimmbare Birne, die kein System braucht, wäre vielleicht eine Alternative. Gibt es sowas?

 
  • Liked by
Antworten
0 am 20. Januar 2019

Dimmbare Steckdosen sind eine denkbar schlechte Idee, deswegen gibt es sowas nicht auf dem Markt.

Es wäre aber mit LED möglich sich etwas zu bauen.

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 20. Januar 2019

Hi,

Also eine per WLAN programmierbare dimmbare Birne, die kein System braucht, wäre vielleicht eine Alternative. Gibt es sowas?

ja, es gibt verschiedene dimmbare Glühbirnen, die sich direkt in Dein WLAN hängen und für die Du dementsprechend keine Smart Home-Zentrale benötigst. Zum Beispiel diese hier: Wifi Smart Birne,LYASI Mehrfarbige LED Dimmbare Lampe 7W RGB Glühbirne,Smartphone gesteuert Tageslicht & Nachtlicht,arbeitet mit Alexa und Google Home Fernbedienung von IOS & Android (7w-E27) [Energieklasse A+ bei Amazon*

Viele Grüße

Nico

Wifi Smart Birne,LYASI Mehrfarbige LED Dimmbare Lampe 7W RGB Glühbirne,Smartphone gesteuert Tageslicht & Nachtlicht,arbeitet mit Alexa und Google Home Fernbedienung von IOS & Android (7w-E27)*
  • 【WIFI FERNBEDIENUNG】 Sie können Ihre Lichter von überall auf der Welt von Ihrem Telefon oder Tablet aus steuern, indem Sie die kostenlose, intelligente App verwenden. Funktioniert mit jedem...
  • 【VOICE CONTORL VON ALEXA】 Arbeiten Sie mit Alexa und Google Home für die Sprachsteuerung, schalten Sie Smart-Bulbs sofort per Sprachsteuerung mit Alexa und Google Home ein oder aus.
  • 【DIY DIMMING FUNCTION】 Unterstützung 16.500.000 Farben anpassen mit Ihrem Smartphone, können Sie seine Helligkeit und Töne durch Dimmen des Lichts steuern, um zu helfen, Ihre Stimmung zu...

Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Liked by
Antworten
Cancel
0 am 22. Januar 2019

Hallo Maggi,

von dimmbaren Steckdosen habe ich auch noch nie gehört 🙂

Ich würde dir auch empfehlen, einfach eine smarte Glühbirne zu verwenden. Diese kannst du ganz einfach in deinen Deckenfluter schrauben und über die zugehörige App steuern.

Nico hat schon etliche Anbieter aufgezählt, ich kann dir noch die WLAN Leuchten von LIFX empfehlen. Diese sind zwar nicht ganz günstig, aber du kannst diese einfach steuern und benötigst kein zusätzliches Gateway oder eine Bridge.

Ein weiterer Grund, die Beleuchtung von LIFX zu verwenden, ist die Kompatibilität mit der naon smart living App, die du über dein Smartphone bedienen kannst. Die naon App setzt auf bereits vorkonfigurierte smarte Anwendungsfälle, d.h., du lernst deine LIFX Leuchte in der App an, wählst einen Use Case aus, den du nutzen möchtest und installierst diesen mit wenigen Klicks in dein Smart Home.

In der naon App findest du auch dein Sonnenaufgangs-Szenario (Lichtwecker), bei dem du einstellen kannst, über welchen Zeitraum, zu welcher Uhrzeit und an welchen Tagen der Sonnenaufgang simuliert werden soll. Alles andere ist bereits im Anwendungsfall hinterlegt.

Schau dir die App gerne mal an, naon ist völlig kostenfrei:

iOS
Android

Solltest du noch weitere smarte Geräte haben, ist vielleicht auch noch der eine oder andere Anwendungsfall für dich in der naon App zu finden.

Ich bin gespannt, wie du deinen Lichtwecker umsetzt.

Viel Spaß & beste Grüße

Inga vom naon Team

  • Liked by
Antworten
Cancel