Aqara mit Heizung

Veröffentlicht am 28. Mai 2020 in Apple HomeKit
5 am 26. Mai 2020

Hallo liebe Community, 

ich möchte demnächst ins smarte wohnen einsteigen und bin deshalb noch neu im Thema. 

Ich habe mir für den Start das System von Aqara herausgesucht und würde gerne mit dem Hub und einigen Kontakten für Fenster und Türen starten (quasi als Alarmanlage). 

Der nächste Schritt wäre dann eine smarte Temepratursteuerung bei der ich von unterwegs die Heizung steuern kann. Gibt es eine Möglichkeit das über den Aqara Hub zu steuern und brauche ich dazu dann eine Bridge wie z.B. ein iPad, AppleTV,…?

 

Vielen Dank schon mal für euere Antworten!

 
  • Liked by
Antworten
1 am 26. Mai 2020

Hi Maxmaan,

mit Aqara kann man soweit ich weiß bislang keine Heizkörperthermostate steuern. Wenn Du auf HomeKit setzt, brauchst Du eine weitere Steuerungszentrale. Hier würde ich ein Apple TV empfehlen, da ein iPad auch mal mitgenommen wird oder leer sein kann.

Dann kannst Du z.B. das Eve Thermo nutzen, um mit HomeKit Deine Heizung zu steuern. Ist aber leider nicht gerade günstig: Eve Thermo bei Amazon*

  • Liked by
Antworten
Cancel
2 am 26. Mai 2020

Aqara ist wirklich okay, nur haben die – einfach gesagt – keine Thermostate. Habe selbst Homekit/Homebrige als Zentralsteuerung für WLAN/BT/Zigbee/Funk mit verschiedenen Aktoren/Sensoren/Devices laufen, aber Heizungssteuerung über Homematic geregelt.  Dann kann man auch alles mit Alexa/Siri per Sprache/App steuern. Für Homekit (nativ) gibt es auch nur ein paar Thermostat-Anbieter, aber die Teile sind sauteuer.

Ich empfehle dir, wenn du schon apple-affin bist, mach es über Homebridge oder HOOBS (zu Homekit) und nimm definitiv ein AppleTV4 oder 4K oder einen sauteurer HomePod.

Es gibt auch WLAN Thermostate, die dann meist über Smart Life (Tuya-Server) laufen – aber halt nicht mit Aqara. Entweder warten bis die Chinesen was anbieten oder oben genannten Weg gehen.

  • Liked by
Antworten
Cancel