Angebot Elektriker Smarthome Steuerung Rolladen

Veröffentlicht am 5. März 2020 in Smart Home allgemein
1 am 5. März 2020

Hallo liebe Community,

 

für unseren Neubau haben wir Rollläden mit Motor bestellt und möchten diese nun elektrisch verkabeln und auch auch eine kabelgebundene Smarthome Lösung installieren. Ich habe ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir kein Funk wollen  und zu Homematic Wire, Gira oder Busch/Jäger SH tendieren. (Bitte keine Diskussion, dass KNX so viel besser sei, das stimmt bestimmt alles, aber wenn man nur Rolläden und Licht steuern will, ist KNX einfach sehr teuer). Von dem Elektriker habe ich nun folgendes Angebot erhalten, was sich für mich als Laie als Funklösung liest. Wie findet ihr das Angebot, in Bezug auf Preis / leistung? Grüße,

 

  • Schalterprogramm: ELSO Joy Reinweiss glänzend
    KOAX, Daten (Leitung Cat.7) und TAE Kabel werden bis zum Zählerplatz geführt und unverschaltet vorgehalten.

    01 Kabellösung mit mechanischem Schalter
    01.001 1,00 Stück Vorbereitung Rolladentaster 35,52 €
    01.002 1,00 Stück Rollladentaster 29,34 €
    02 Funklösung mit Ortsbedienung
    02.001 1,00 Stück Rollladenerweiterung für Zentralsteuerung  59,49 €
    02.002 1,00 Stück Hand/Automatikschalter 75,25€
    02.003 1,00 Stück  eventual HomePilot 2 / Zentralebedienlösung für
    alle Rollladen und Kontakte (430€ insgesamt, wurde aber nicht anteiligt eingerechnet)
    02.004 1,00 Stück Mehrpreis für Umsetzen eines Rolladenschalters im Raum  47,14€
    03 Einbindung von bauseitigen Fensterkontakten  (haben wir noch zusächtlich angefragt)
    03.001 1,00 Stück Vorbereitung für Einbruchmeldeanlage und Rauchmelder als Leitungspaket  24,68€ 

    Übertrag: 271,42 €, pus MWSt:  322,99€

 
  • Liked by
Antworten
0 am 5. März 2020

Ja das ist eine Funklösung mit Rademacher Produkten. Bzw. bietet er dir beides an. Kabel und Funk. Du solltest das nochmal abklären wie es gemeint ist.

 

  • Liked by
Antworten
Cancel