Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

+++ Rabatt auf Philips Hue, Amazon Echo und Co.:
Smart Home Deals in der Übersicht +++

Autor Thema: Welche Smarthome Zentrale kann man ohne Cloud betreiben?  (Gelesen 4210 mal)

simon

  • Gast
Moin,

ich suche für unser Büro eine Smarthome Zentrale, die man komplett lokal (also ohne Cloud) betreiben kann (Vorgabe vom Chef :-)

Die gängigen Lösungen wie Qivicon, RWE Smarthome etc. setzen ja zwingend die Nutzung der Cloud voraus. Gibt es dazu mittlerweile gute Alternativen? Die weiteren Anforderungen sind eigentlich nicht besonders speziell:
  • Bewegungsmelder für Türen und Fenster (Push Nachricht aufs Handy wenn Türen / Fenster geöffnet werden), d.h. Betrieb als günstige Alarmanlage möglich
  • Nach Möglichkeit Integration von Philips Hue
  • Es wäre schön, wenn zudem eine WLAN-basierte Überwachungskamera eingebunden werden könnte (z.B. Push Nachricht auf das Handy schicken wenn die Kamera Bewegungen erkennt etc.).
Jemand eine Idee welches System sich eignet?
Danke

Simon

Smarthomeforum


Philips Hue, Amazon Echo und Co. günstiger kaufen? Hier geht es zum
➡️ Smart Home Sale ⬅️




derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 464
    • Der Blog zur Box
Re: Welche Smarthome Zentrale kann man ohne Cloud betreiben?
« Antwort #1 am: 4.08.15 um 16 Uhr »
Schau dir mal Fibaro genau an....das läuft Lokal

r.simons

  • Gast
Re: Welche Smarthome Zentrale kann man ohne Cloud betreiben?
« Antwort #2 am: 15.09.15 um 14 Uhr »
Homematic geht auch ohne CLOUD!!!

Gruß Rainer