Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

+++ Rabatt auf Philips Hue, Amazon Echo und Co.:
Smart Home Deals in der Übersicht +++

Autor Thema: Smart Home Anfänger beim Neubau (Rolläden, Theromstate, Klingel)  (Gelesen 896 mal)

mm87

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Hallo zusammen,
ich bin derzeit ein Haus am renovieren und plane derzeit den Strom bzw. alle Leitungen.
Ich würde gerne einige Sachen via Smarthome Steuerung bedienen können:

- Rolläden: Die sollten neben einem Schalter in jedem Raum auch via Smartphone und zeitgesteuert bedienbar sein
- Thermostate: Ähnlich Rolläden
- Klingel: Ich hätte gerne eine Klingel mit Kamera, Türöffner und Innensprecheinrichtung mit Display

Da ich noch komplett neu auf dem Gebiet bin, bin ich für Vorschläge sehr dankbar. Das ganze sollte jetzt nicht übermäßig teuer sein. Da ich eh alle Stromleitungen neu verlege und auch dazu einige Schlitze machen muss, dürfen die Geräte ruhig verkabelt sein.

Ich sage schon mal vorab vielen Dank!  :)

Smarthomeforum


Philips Hue, Amazon Echo und Co. günstiger kaufen? Hier geht es zum
➡️ Smart Home Sale ⬅️




derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 453
    • Der Blog zur Box
Hi,

Steuereinheit:
https://control-your-home.de/gateways/zipato-zipatile/zipatile-zigbee-zwave
Interkom:
https://control-your-home.de/interkom
Thermostat:
https://control-your-home.de/danfoss-heizkoerperthermostat
Rolladen:
https://control-your-home.de/fibaro-jalousiesteuerung

Das kannst du dann Automatisch nach Regeln per App oder auf dem Display steuern.
Das Bild der Interkom kannst du dann auf dem Zipatile darstellen.

Gruß Helle

mm87

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Hallo,
erstmal danke für die Antwort. Verstehe ich das richtig, dass die Steuereinheit alle Komponenten steuern kann? Funktionieren alle Komponenten über Wlan oder kann man die auch per Kabel anschließen?

Welche Thermostate für eine FBH bräuchte ich dann?

Brauche ich bei den Rolläden für jeden Rolladen eine solche Steuerung? Bei der Anzahl an Rolläden ist das nicht ganz unherblich.

Gibt es eventuell auch noch eine günstigere Variante?

derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 453
    • Der Blog zur Box
Hi,

es ist nicht direkt Wlan aber auch Funk.
Für eine FBH gibt es das hier:

https://control-your-home.de/danfoss-hc5

Damit solltest du deinen alten Köpfe nutzen können.
Ja für brauchst für jeden Jalousie ein eigenes Relais. Ein günstige Möglichkeit kenn ich nicht.

Gruß Helle

mm87

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Und wie ist das mit der Steuerung für die FBH zu verstehen? Kommt das Ding dann in den Heizkreisverteiler? Falls dem so ist, wie bekommt die Steuerung dann die Befehle vom Thermostat?

derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 453
    • Der Blog zur Box
Hi,

genau da kommt es hin. Da werden dann die Thermostatköpfe angeschlossen die die FBH dann regeln.
Die Zentrale schickt dann die Befehle an das HC5 von Danfoss.

Gruß Helle