RE: Welches System bei Fertighaus Sanierung?

Threads Index Foren Welches System bei Fertighaus Sanierung? RE: Welches System bei Fertighaus Sanierung?

#26957
z-smoker
Teilnehmer

Quatsch, wenn du Zigbee (zB. Hue oder IKEA) oder Funk (zB. Homematic) verwendest, geht das durchaus. Bei Zigbee ist jedes Device mit permanenter Stromversorgung (Steckdose, Lampe) auch zugleich ein Repeater des Systems – damit kann man viele Hemmnisse überwinden. Ähnlich bei Homematic, da braucht man aber einen echten Repeater, wobei HM aber sehr weit reicht, auch durch Stahlbeton. Habe beides im Haus mit Stahlbetondecken.

Du willst ja auch WLAN im Haus nutzen – oder? Das würde ja dann auch nicht gehen.

Bei WLAN würde ich dir zu Ubiquiti/Unifi raten. Ein kleines Switch (mit PoE) und 2-3 Accesspoints (zB. AP-AC-Pro oder Mesh) und du hast keine Probleme.

PS: Ein guter Freund von mir hat auch ein ca. 25 Jahre altes Fertighaus (Holzständer) und mit Zigbee, WLAN (bzw. teilweise per PowerLAN) ein SmartHome aufgebaut – funktioniert.