RE: Verständnisfrage zur Hardware: Buttons für Routinen

Threads Index Foren Verständnisfrage zur Hardware: Buttons für Routinen RE: Verständnisfrage zur Hardware: Buttons für Routinen

#26295
z-smoker
Teilnehmer

Ich arbeite selbst mit den ioBroker, ist aber im Prinzip ähnlich. Es gibt in diesen Software-Zentralen (openHAB, HomeAssisten usw.) dann entsprechende Plugins oder Adapter oder wie auch immer sie bezeichnet werden. Die müssen in der Software aktiviert/installiert werden und darüber läuft die Kommunikation. Also IKEA-Gateway oder Echo Plus oder HUE-Bridge werden dort registriert und können dann in openHAB angesprochen/ausgelesen werden bzw. Automationen definiert werden. Man benötigt hierbei also IMMER auch die Hersteller-Gateways/Bridges (also die Zentrale als Hardware). Dies SW-Lösungen müssen natürlich auf irgendeinem Rechnersystem laufen, meist auf einem Raspberry aber ev. auch unter Windows oder Mac oder einem Linux-PC. Achtung: diese Systeme MÜSSEN natürlich 24/7/365 laufen.

Homee und Homey sind Hardware-Lösungen für die verschiedenen Funkprotokolle (WLAN, Zigbee, BT usw.) und ersetzen somit die Hersteller-Zentralen (z.B. HUE-Bridge). Dort drauf läuft auch eine Verwaltung-Software (ähnlich diesen reinen SW-Zentralen). Optisch unterscheiden sich alle Steuerungszentralen von der GUI natürlich massiv, egal ob Homee (Hardware/SW) oder openHAB (nur SW).

Ich habe ioBroker und Homebridge auf einem Pi4 und steuere damit entweder per Sprache (über Alexa, so wie du) oder über Homekit/Siri (Apple-Welt per App) die verschiedensten System miteinander (mach ich, weil ich halt schon immer Mac’s oder iPhone habe). Also kann man Ikea Lampen mit Hue-Schalter oder TP-Link Steckdosen und Aqara Sensoren mit einer Alarmanlage von Homematic verbinden. Dies kann man entweder in ioBroker (bzw. openHAB) organisieren oder eben unter Homekit. Diese “Homebridge” ist auch eine SW-Zentrale, die sehr viele nicht nativ in Homekit einzubindende Herstellerhardware, über eine “Brücke” zu Homekit bringt. Man kann dann auch TV’s, Robosauger, Kaffeemaschinen oder Wäschetrockner zusammenbringen – wozu auch immer.

Die IKEA-FB oder Schalter/Dimmer kann man per ioBroker oder HomeAssistant direkt als Device (also viel besser als mit der IKEA HomeSmart App) steuern/ansprechen. Werden als eigenes Device erkannt. Ob es mit openHAB auch geht weiß ich nicht. Oder man verwendet eben einen Aqara-Button oder HUE-Taster oder what ever. Dann klappt alles mit allem 😉