RE: Smart Wohnung – von Beginn an

Threads Index Foren Smart Wohnung – von Beginn an RE: Smart Wohnung – von Beginn an

#26531
domiarnold
Teilnehmer

Also ich habe mich nun weiter eingelesen, aktuell wäre mein Vorgehen wie folgt:

Homee als Smartzentrale, dort eben ALLE Geräte (abgesehen von TaHoma) angebunden und direkt darüber konfiguriert und gesteuert.
IOBroker in Homee einbinden und über IOBroker auf die TaHoma Bridge gehen.

Somit spar ich mir vielleicht ein paar Hubs, bspw. Hue.
Alles wird Zentral über die Homee Zentrale gesteuert, nur eben “nicht Homee-kompatible” Produkte wie bspw. TaHoma werden über IOBroker eingebunden (was ja keinen Nachteil in Homee haben sollte, oder?).

Neu dazugekommen ist ein Nuki Smart Lock, was aber ja sogar Homee kompatibel ist.