RE: Heizung mit Fritz!Dect 440 schalten habe Probleme

Threads Index Foren Heizung mit Fritz!Dect 440 schalten habe Probleme RE: Heizung mit Fritz!Dect 440 schalten habe Probleme

#26742
franzen
Teilnehmer

Hi und willkommen im Forum, 

also AVM setzt bei seinen Smarthome-Producten auf den DECT-Standard, der auch für schnurlose Telefonate eingesetzt wird. Die ganze Geschichte ist somit unabhängig von der WLAN-Abdeckung, d.h. der WLAN-Repeater bringt an der Stelle nichts, bei Problemen mit der Funkreichweite würde wenn der DECT-Repeater von AVM Abhilfe schaffen (AVM FRITZ!DECT Repeater 100).

Da die Zeitsteuerung der AVM Dect Steckdose 200 ja funktioniert, könnte es sein, dass der Fritz!Dect 440 keinen DECT-Empfang hat, hier würde dann wie geschrieben ein Repeater Abhilfe schaffen. Das kann ich mir aber nur dann vorstellen, wenn die Fritzbox im Keller steht und es das DECT Signal nicht ins Wohnzimmer schafft. Das kannst Du ausprobieren, in dem Du die AVM Steckdose vorübergehend im Wohnzimmer irgendwo einsteckst und prüfst, ob sie über die App oder basierend auf der Zeit geschaltet wird. 

Falls es nicht an der Reichweite liegt, würde ich mir die genaue Konfiguration noch einmal anschauen. Ich bin mir allerdings gar nicht sicher, ob Du mit den AVM Produkten die Steuerung wie gewünscht (Wenn XY Temperatur, schalte die Steckdose an / aus) so umsetzen kannst. Ich habe mir die AVM Smart Home-Lösungen allerdings nur einmal kurz angesehen, von daher ist mein Wissen da sicherlich nicht mehr auf dem aktuellen Stand.