RE: Anbieter für ein lokales SmartHome

Threads Index Foren Anbieter für ein lokales SmartHome RE: Anbieter für ein lokales SmartHome

#25834
z-smoker
Teilnehmer

Apple Homekit läuft über die Apple iCloud, hat aber die Funktionalität, dass native Homekit-Geräte IMMER lokal gesteuert werden können, selbst wenn das iNet ausfällt. Nebenbei ist es eins der sichersten SmartHome Steuerungen. 
Sprachsteuerung geht hier natürlich mit Siri am iPhone, iPad oder HomePod. Will man Alexa verwenden, geht es nativ nicht, aber über HomeBridge (Software mit Raspberry) kann man es verbinden. Aber: es gehen dann die nativen Homekit-Geräte NICHT über Alexa, nur die, die mit HomeBridge eingebunden werden. Das ist eine starke Einschränkung.

Aber weder Alexa noch Google Home ist zueinander bzw. zu Homekit offen. Es gibt zwar seit einigen Woche eine Initiative der ganzen großen GlobalPlayer um hier einen „offenen Standard“ zu schaffen, aber das wird dauern und meistens doch nix sinnvolles.