Antwort auf: Einstieg ins Smart Home: Universelle Schnittstellen

Threads Index Foren Smart Home Smart Home allgemein Einstieg ins Smart Home: Universelle Schnittstellen Antwort auf: Einstieg ins Smart Home: Universelle Schnittstellen

#2658
Mycraft
Teilnehmer

Fernbedienungen sind in einem Smarthome fehl am Platz und haben sich nicht wirklich als zielführend erwiesen. Trotz diverser Versuche von Logitech, Crestron, Sony usw. sogar in Hollywoodfilmen dafür zu werben.

Man muss dann trotz Smarthome immer eine oder mehrere Fernbedienungen parat halten bzw. immer wissen wo diese sind. Das widerspricht einfach dem Gedanken eines Smarthomes, also gibt es da nicht wirklich etwas.

Gut du könntest dir z.B. Savant anschauen. Damit lässt sich alles erschlagen. Aber das Problem der immer verlegten Fernbedienung bleibt. Logitech Harmony ist ein weiterer Vertreter dieser Gattung.