Antwort auf: Was muss ich bei Rollanden beim Kauf beachten?? oder gehts gar nicht??

Threads Index Foren Smart Home-Systeme & -Standards Homematic / Homematic IP Was muss ich bei Rollanden beim Kauf beachten?? oder gehts gar nicht?? Antwort auf: Was muss ich bei Rollanden beim Kauf beachten?? oder gehts gar nicht??

#2625
z-smoker
Teilnehmer

Bei Homematic kannst du diese Gurtwickler nicht einfach einbinden.

Von Radermacher gibt es die Gurtwickler RolloTron Duofern (Funk) die über die Radermacher-Zentrale auch in andere Systeme eingebunden werden können (ioBroker, FHEM, Homebridge), aber nicht in Homematic. Bei Homematic gibt es zwar auch Steuerungseinheit für Rollos, aber die sprechen eigenlich nur Rohrmotoren an und werden manuell wie Lichtschalter genutzt, können aber natürlich auch über Funk laufen.

Entweder die Gurtwickler raushauen und Rohrmotoren rein mit jeweils Shelly 2.5 (WLAN) für die smarte Bedienung und Zentral gesteuert über z.B. ioBroker (geht dann auch mit Alexa) oder Apple – oder die Radermacher Gurtwickler Duofern nehmen (mit Zentrale) und auch über ioBroker oder FHEM oder Apple (Homebridge) betreiben.

Das Problem ist, es gibt viele Hersteller und jeder hat seine eigen Lösung, aber Zusammenarbeit klappt meist nicht, da jeder auf eigene oder standardisierte Protokolle setzt, wie WLAN, Bluetooth, ZigBee oder Z-Wave oder Funk. Dazu braucht man dann wieder Hersteller-Offene-System die alles zusammenbringen.