Antwort auf: günstiges Smarthome/Alarmanlage

Threads Index Foren Smart Home Smart Home allgemein günstiges Smarthome/Alarmanlage Antwort auf: günstiges Smarthome/Alarmanlage

#2585
z-smoker
Teilnehmer

Grundsätzlich erst einmal die Frage stellen, ob du alles über EINE Zentralsteuerung bedienen willst und mit/ohne Sprachsteuerung!

Aqara hat zwar viele Komponenten, aber leider nicht alles (Rollos, Markise, IP-Kameras, Thermostate usw.).

Zu den Fragen:
1. habe keine, mache das über Echos. Aber Aqara hat zumindest eine Innensirene (geht nur mit Gateway glaube ich)
2. Ich habe 7 FosCam (innen/außen) laufen per WLAN. Kann per Synology NAS-Speicher mit “Synology Surveillance” bequem zentral gespeichert werden
3. wenn schon – denn schon : 4GB
4. CC2531 USB-Stick (geht mit homebridge, iobroker, FHEM und vm.)
5. übersichtlich – schwere Frage! Gibt da vieles, aber alle Lösungen sind weit weg von “plug’n play”. Weiterverbreitet ist ioBroker mit hunderten “Adaptern” für ebensoviele Systeme und überragender Visualisierung (aber recht aufwendig).
6. besser gleich ein NAS (für Kameradaten, Musik, Video und eigene Daten)
7.siehe 6.

Das mit der Personenerkennung wird spannend. Gibt da nicht viele funktionierende und einfache (kostengünstige) Lösungen. kann man auch erst beantworten, wenn du eine Zentralsteuerung laufen hast und man weiß welche 😉

Um einen hohen WAF zu habe und da ich schon ewig Apple-User bin (zumindest mit Mac’s), habe ich alles über Homekit gelöst. Ist zwar auch über eine Cloud, aber zumindest von Apple (relativ sicher – nur nicht für die NSA) und mit “homebridge” über den Raspberry können tausende Fremdprodukte und -systeme in Homekit eingebunden werden.