Antwort auf: Smarthome Neuling braucht ein Ansatz

Threads Index Foren Smart Home Smart Home allgemein Smarthome Neuling braucht ein Ansatz Antwort auf: Smarthome Neuling braucht ein Ansatz

#2568
Mycraft
Teilnehmer

Weil sich das eben so liest. Denn dir fehlen anscheinend jegliche Grundkenntnisse. Du hast dich eingelesen und bist jetzt mit gefährlichem Halbwissen ausgestattet.

Man kann vieles miteinander heutzutage sinnvoll und sinnfrei verbinden  und das dann z.B. aus dem Browser alles über eine Oberfläche steuern mit Alexa obendrauf.

Es gibt eine vielzahl von Systemen die das können. Als Beispiel wären da hardwareseitig: KNX, z-Wave, Loxone, Wago I/O, teilweise auch Homematic, zigBee, EnOcean usw. Softwareseitig dann: IP-Symcon, Commandfusion, Openhab, Nodered, FHEM, Homeassistant, ioBroker usw.

Deswegen ja auch der Tip sich jemanden zu holen der sich damit auskennt.