Antwort auf: Flur-Licht mit Philips Hue oder Homematic ?

Threads Index Foren Smart Home Beleuchtung Flur-Licht mit Philips Hue oder Homematic ? Antwort auf: Flur-Licht mit Philips Hue oder Homematic ?

#2489
Frank06628
Teilnehmer

Das IKEA-Zeug sieht ganz okay aus. Die einfachste Lösung für ein Flurlicht mit Schalter wäre zweimal das Set:

https://www.ikea.com/de/de/p/tradfri-set-mit-fernbedienung-weissspektrum-00406547/

Jetzt ist nur die Frage: Kann ich dann mit jedem der beiden Schalter alle 6 Lampen steuern? Dann wäre das soweit perfekt.

Der Bewegungsmelder von IKEA scheidet für mich aus. Da kann man wohl nur direkt mit den Lampen verlinken – ohne eine Bridge – und kann dann nur zwischen 30% und 100% wählen. Keine wirklichen “Szenarien”. Wenn ich was mit BWM baue, dann gern mit mehr Funktionalität. Also kommt dann wohl nur eine Hue-Bridge + Hue Bewegunsmelder in Frage? Funktionieren dann die IKEA-Schalter noch?

Wenn ich die IKEA-Schalter dann wegschmeiße weil HUE mehr Funktionalität hat, kann ich für 6 GU10-LEDs auch die originalen von Hue kaufen – so viel teurer wird das dann nicht mehr. Oder die von INNR – dann wird es sogar günstiger:
https://smile.amazon.de/Smart-warmwei%C3%9Fes-dimmbar-kompatibel-Philips/dp/B07KT98J3Q/ref=sr_1_12?_encoding=UTF8&keywords=hue+gu10&link_code=qs&qid=1572200509&sourceid=Mozilla-search&sr=8-12

Also Fazit: entscheide ich mich auf Bewegunsmelder zu verzichten und nutze nur “manuell” dimmbares Licht, dann reicht das ganz oben verlinkte Set. Mit IKEA-Gateway (30€) kann ich mir verschiedene Szenarien basteln. Wäre dann bei 130€

Möchte ich nachträglich einen Bewegungsmelder installieren, brauchts wohl den von Hue incl Bridge? Also später mal nachrüsten…?

Möchte ich die Funktionalität des Bewegungsmelders gleich haben, setze ich auf Hue (bissel teurer aber mehr Funktionalität) und nehme einfach billigere Lampen?

Hat noch jemand Ideen und vor allem: ich hab ja immer noch die CCU2 von Homematic rumliegen. Gibts hier Homematic-Nutzer die mir noch einen Tip geben können ob es Sinn macht das Gerät mit einzubinden?

Und Danke für die erste Antwort – das System von IKEA hatte ich nicht wirklich auf dem Schirm!

 

Grüße
Frank