Antwort auf: Smart Home Zukunft: Wohin geht die Reise?

Threads Index Foren Smart Home Smart Home allgemein Smart Home Zukunft: Wohin geht die Reise? Antwort auf: Smart Home Zukunft: Wohin geht die Reise?

#1976
Mycraft
Teilnehmer

Jeder Teilnehmer am Bus hängt am selben Kabel, sei es nun ein Relaisaktor, ein Taster zum schalten oder ein beliebiger Sensor. Jeder Teilnehmer “darf” nur 10mA aus der Busleitung ziehen(Maximalwert).

Der ganze benötigte Strom zum schalten etc. innerhalb des Aktors kommt aus der Busleitung.

Die Schalter(In Wirklichkeit in der Regel Taster) werden genauso an das Buskabel geklemmt und nicht an 230V.

Beim Status gibt es zwei Wege. Man kann dann eben frei wählen welchen man nimmt und natürlich auch sich jederzeit umentscheiden. Entweder merkt sich das System den letzten Befehl, oder man nutzt den zweiten Kanal und zwar eben das Kommunikationsobjekt “Status” und fragt diesen dann bei Bedarf ab. So ist eigentlich jederzeit sichergestellt, dass das System “weiß” was gerade so los ist.