Antwort auf: Der neue und seine Smarthome Vorstellungen 🥴

Threads Index Foren Smart Home Smart Home allgemein Der neue und seine Smarthome Vorstellungen 🥴 Antwort auf: Der neue und seine Smarthome Vorstellungen 🥴

#1930
Mycraft
Teilnehmer

ja sich .. oder beim Kronleuchter Anteil der “Birnen” auf 2 Schalter geteilt

Ja das meinte ich auch. Geht im KNX alles mit einer Taste.

wenn man(n) einen Raum in einer Tür betritt bei einer anderen verlässt sind Wechselschalter sinnvoll …

Ja bei konventioneller Verkabelung schon.

Die Alarmanlage ist ein gutes Beispiel .. da habe ich auch einige Möglichkeiten sie ein und aus zuschalten .. und gaaaanz sicher nicht per Handy

Same here…man kann vieles mit dem Handy machen, aber wie schon gesagt da bin ich zu bequem für. Ich hole es maximal unterwegs mal raus um nach dem Rechten zu schauen oder im Garten um Musik anzumachen oder so.

“keine Vollautomatik” heiß für mich alles muss einzeln steuer bar sein
also z.B. kein schlaten per Bewegungsmelder … auch wegen einigen Katzen in Haus

Katzen sind heutzutage kein Problem. Kleintiere können von den Geräten erkannt werden und haben dann kein Einfluss auf den Betrieb.

Einzeln steuerbar und Bewegungsmelder schließt sich aber nicht aus. Wobei natürlich Bewegungsmelder eher was für eine grobe Erfassung sind.

Bewegungsmelder ?oder Türkontakt ?

Präsenzmelder.(Ist etwas empfindlicher als ein simpler Bewegungsmelder und kann meist mehr als nur stupide Licht schalten)

wie schaltest du das Licht aus wenn du drin bist ?

Hmm ist in der Regel nicht nötig, da ja Durchgangsräume oder WC/HAR usw. da braucht man eigentlich immer Licht wenn man drin ist(Vorausgesetzt keine natürliche Lichtquelle derzeit vorhanden).

Aber in der Diele z.B. gibt es einen Touchscreen über den das Ganze Haus steuerbar ist. Also zur Not kann man damit das Licht abschalten.

sehr interessant für mich … woher weiß dein List “was nötig” ist … zum Kaffee brauche ich am Esstisch ein andere List als zum Abendbrot oder wenn wir mit Freunden zusammen sitzen …

Dafür gibt es Lichtszenen bzw. generell Szenen, da man nicht nur Licht sondern auch alles andere(Fernseher, Anlage, Beschattung, Beamer, Heizung etc.) einbinden kann. Eben “Kaffe” “Abendessen” “Horrorfilm” “Fernsehen”. Diese kann man manuell ausführen sprich per Taster so wie du wünschst, oder eben Sprachbefehl, oder automatisch beim Einschalten von irgendeinem Gerät, oder eben ganz automatisch beim heimkommen oder gehen usw.

meine Idee ist es … das alles mit den “alten” Schalter möglich ist .. und zusätzlich Schalter oder notfalls eine Fernbedienung zum schlten von “Szenarien” dazu kommt

Mit dem alten Schalter ist kaum etwas möglich(soll es den intuitiv bleiben), er kann halt eben nur zwei Zustände, das ist einfach zu wenig.

und .. ich kann (und will) keine neuen Kabel verlegen … ich habe keine Leerrohre in den Wänden.

Dann muss du dich in Richtung Z-Wave umschauen. Ist vom Konzept ähnlich nur eben per Funk.