Antwort auf: Eine App für alles?

Threads Index Foren Smart Home Smart Home allgemein Eine App für alles? Antwort auf: Eine App für alles?

#1893
Toby250375
Teilnehmer

@Mycraft:

Kannst Du das genauer Ausführen?

Das ich mich aktiv mit Eib/Knx auseinander gesetzt habe ist schon Jahre her.

Damals war es noch so, daß das ganze einen dauerhaft laufenden Rechner als Server erforderte. Ebenso war die Verkabelung Ei. Grosses Thema und natürlich die Aktor kosten.

Ich kenne Knx noch als System, das über in Verteilung eingebaute Aktoren Verbraucher mit Spannung versorgt. Es waren zwei getrennte Netze erforderlich, das Bediennetz mit 24V und IYSTY verkabung und die getrennte Zuleitung des Stromes zu jedem Verbraucher als Schaltkanal.

Für private Haushalte war das damals eher ungeeignet  weil die Aktoren enorm teuer waren und der Aufwand für Verkabelung und Verteilungen ebenso enorm waren.

Von IP oder WiFi Komponenten war KNX damals auch aus Politischen Gründen der Assoziation weit entfernt.

Darum habe ich KNX heute gar nicht erst ins Auge gefasst.

Wie sieht das heute aus? Es hört sich an,

Als hättest Du das System im Einsatz?

Grüße,  der Toby