Antwort auf: Smart Home Tipps für den Einstieg gesucht

Threads Index Foren Smart Home Smart Home allgemein Smart Home Tipps für den Einstieg gesucht Antwort auf: Smart Home Tipps für den Einstieg gesucht

#1539
dahousecat
Teilnehmer

@Mycraft

Bei Apple sehe ich schon den Vorteil, dass sie ja längst nicht mehr nur ein Smartphone verkaufen, sondern ein ganzes Ökosystem aufgebaut haben, bzw. zum Teil noch aufbauen.

  • iPhone in der Hosentasche (als Fernsteuerung für das Smart Home)
  • Apple Watch am Handgelenk (für häufig genutzte Steuerungsbefehle)
  • HomePod für die Sprachsteuerung
  • Apple TV als Smart Home Zentrale
  • CarPlay (um das Smart Home auch im Auto steuern zu können)
  • Macbooks (um das Smart Home auch am Arbeitsplatz steuern zu können)

Der Convenience-Faktor ist aus meiner Sicht am Ende entscheidend (sehr einfache Einrichtung, unkomplizierte Bedienung mit jedem Gerät, Smart Home-Zentrale ist bereits vorhanden etc.).

Ich bin jetzt kein OpenHAB-Experte, aber wenn ich so ein System über Siri steuern möchte, funktioniert das vermutlich nicht “out of the box”. Ottonormalverbraucher will aber Systeme, die “out of the box” funktionieren (selbst dann, wenn damit Sicherheitsrisiken oder Probleme hinsichtlich des Datenschutzes einher gehen, siehe Amazon Alexa).

Wie dem auch sei: Danke für Deine Antwort und die interessante und sachliche Diskussion. So macht der Austausch in einem Forum Spaß! 👍👍👍