Antwort auf: Smart Home Tipps für den Einstieg gesucht

Threads Index Foren Smart Home Smart Home allgemein Smart Home Tipps für den Einstieg gesucht Antwort auf: Smart Home Tipps für den Einstieg gesucht

#1514
Mycraft
Teilnehmer

Vergleiche nicht Äpfel und Birnen.

Alexa, Apple, Google usw. das sind alles Eingabegeräte ohne eigene Infrastruktur. Sprich damit kannst du zwar etwas steuern, aber in der Topologie stehen diese Geräte über der Technik welche gesteuert/überwacht wird.

Dagegen sind KNX, Z-Wave, ZigBee, free@home, LCN, Homematic, EnOcean usw. Smarthome-Standards, welche erst die Infrastruktur schaffen.

Diese kann dann von den Telefonen, Laptops, Tablets und über Spracheingaben das machen was der Nutzer wünscht.

Deswegen steht auch in den Werbeprospekten etc. immer der Satz: “kompartibles Smarthome-Gerät erforderlich”

Ohne kann Alexa, Google, Siri zwar Aktionen ausführen, wie beispielsweise das Abspielen von Musik, Setzen eines Weckers oder Timers, Begriffe erklären, Kalender verwalten etc. aber nicht mehr.

Es sind eben nur Eingabegeräte.