Antwort auf: Siri (Apple Homepod) oder Amazon Alexa für die Smarthome-Steuerung?

Threads Index Foren Smart Home Smart Home allgemein Siri (Apple Homepod) oder Amazon Alexa für die Smarthome-Steuerung? Antwort auf: Siri (Apple Homepod) oder Amazon Alexa für die Smarthome-Steuerung?

#1277
Bewohner
Teilnehmer

Hallo Ulf,

die Steuerung des Smarthome mit Siri (Homepod) funktioniert nur dann, wenn Du vollständig auf Apple HomeKit setzt. D.h. alle Smarthome-Komponenten müssen Homekit-kompatibel sein (z.B. die Heizkörperthermostate von Eve Systems oder Heizungssteuerung von Tadi, Philips Hue Beleuchtung etc.).

Mittlerweile gibt es zwar recht viele Homekit-kompatible Geräte, aber insgesamt gibt es schon deutlich mehr Smarthome-Systeme, die mit Alexa kompatibel sind.

Hinzu kommt, dass Apples Homepod natürlich recht teuer ist. Die Echo Lautsprecher sind im Vergleich dazu deutlich günstiger. Aber das Argument, dass Du mit der Apple Watch Siri praktisch am Handgelenk hast, ist natürlich auch berechtigt.

Ich würde mir im ersten Schritt mal die HomeKit-fähigen Geräte anschauen und dann überlegen, ob Du damit Dein Vorhaben umsetzen kannst. Bedenke dabei auch, dass die Steuerung Deines Smarthomes dann ausschließlich mit Apple-Geräten (iPhone, Apple Watch,iPad,Macbook,iMac) möglich ist. Wenn Du zum Beispiel Kinder hast und die (später) mal ein Android-Gerät besitzen, können sie damit das Smarthome nicht steuern.

Viele Grüße

Bewohner