Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

+++ Rabatt auf Philips Hue, Amazon Echo und Co.:
Smart Home Deals in der Übersicht +++

Autor Thema: Smarthome-Lösung für "eingemauertes" Thermostat  (Gelesen 1366 mal)

Sebastian_Dus

  • Gast
Hallo zusammen,

ich würde gerne für einen oder mehrere Heizkörper des Wohnzimmers smarte Thermostate anschaffen und installieren, das Problem an der Sache ist jedoch, dass die vorhandenen fest verbaut sind, also neben den Heizkörpern "eingemauert" sind und diese nur über einen Temperaturfühler mit den Heizkörpern verbunden zu sein scheinen. Hintergrund ist der, dass die Heizkörper hinter Verkleidungen sind und die Thermostate sonst nicht erreichbar wären. Ich hab', zur besseren Anschauung, ein paar Bilder davon gemacht. Meine Frage ist nun, ob und durch welche Lösungen sich das ganze smart machen lässt.

Vielen Dank schonmal!

Smarthomeforum


Philips Hue, Amazon Echo und Co. günstiger kaufen? Hier geht es zum
➡️ Smart Home Sale ⬅️




derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 451
    • Der Blog zur Box
Re: Smarthome-Lösung für "eingemauertes" Thermostat
« Antwort #1 am: 1.03.17 um 11 Uhr »
Hi,

könntest du das Thermostat nicht direkt an den Heizkörper anbauen?

Gruß Helle

Sebastian_Dus

  • Gast
Re: Smarthome-Lösung für "eingemauertes" Thermostat
« Antwort #2 am: 1.03.17 um 11 Uhr »
Ja schon, ich frage mich nur, welche Rolle der alte Thermostat dann noch spielt, er scheint ja vor dem Heizkörper selbst schon zu regeln?!

derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 451
    • Der Blog zur Box
Re: Smarthome-Lösung für "eingemauertes" Thermostat
« Antwort #3 am: 1.03.17 um 23 Uhr »
Hi,

hast du das mal getestet ob es eine Funktion hat?

Gruß Helle

Sebastian_Dus

  • Gast
Re: Smarthome-Lösung für "eingemauertes" Thermostat
« Antwort #4 am: 1.03.17 um 23 Uhr »
Ja, darüber lassen sich die Heizkörper ganz normal steuern. Das macht es ja schwierig...

jms

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Smarthome-Lösung für "eingemauertes" Thermostat
« Antwort #5 am: 27.03.17 um 21 Uhr »
Da ist doch nichts schwierig. Silbernen Ring abschrauben und Smart-Thermostat draufschrauben und fertig.