Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

+++ Rabatt auf Philips Hue, Amazon Echo und Co.:
Smart Home Deals in der Übersicht +++

Autor Thema: Heizung im Ferienhaus anschalten  (Gelesen 1464 mal)

Lutz56

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Heizung im Ferienhaus anschalten
« am: 26.01.17 um 15 Uhr »
Hallo zusammen, ich würde gerne meine Heizung in unserem Ferienhaus im Winter noch von zu Hause aus anschalten, damit es bei unserer Ankunft schön muckelig warm ist :)
Die Voraussetzungen: Internet und FritzBox 7330 vorhanden, die Heizung ist eine Gas Thermenheizung, die nur unser Haus beheizt.

Aber jetzt zu meiner Frage: Macht es von der Bereitstellung der Wärme einen Unterschied, ob ich a) in dem Wohnzimmer (Hauptraum) einfach z. B. das FritzDect Thermostatventil einbaue und dieses über die FritzBox schalte - oder ist es aus Verbrauchssicht doch effizienter, wenn ich b.) direkt ein neues Heizungsthermostat (z. B. das von Tado) einbaue? Muss ich bei der Variante a permanent mehr Wärme bereit halten, als bei Variante 2 - oder ist das bei beiden Optionen gleich? - Die Variante a) wäre natürlich schneller und einfacher umzusetzen. Oder gibt es noch ganz andere Möglichkeiten?
Vielen Dank für Anregungen!!

Smarthomeforum

Heizung im Ferienhaus anschalten
« am: 26.01.17 um 15 Uhr »

Philips Hue, Amazon Echo und Co. günstiger kaufen? Hier geht es zum
➡️ Smart Home Sale ⬅️




derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 453
    • Der Blog zur Box
Re: Heizung im Ferienhaus anschalten
« Antwort #1 am: 29.05.17 um 09 Uhr »
Hi,

also im Winter z.b. kannst du ja nicht die Heizung Ausschalten....also die DECT Variante wäre für dich wohl günstig.....und tut das was es soll.

Gruß Helle