Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

+++ Rabatt auf Philips Hue, Amazon Echo und Co.:
Smart Home Deals in der Übersicht +++

Autor Thema: Smart Home Einstieg mit Apple HomeKit?  (Gelesen 383 mal)

Nicolas_K

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Smart Home Einstieg mit Apple HomeKit?
« am: 5.02.18 um 21 Uhr »
Hallo zusammen,

ich möchte Schritt für Schritt meine Wohnung mit Smart Home Produkten ausstatten und habe diesbezüglich ein paar Fragen. Mit welchem Bereich macht es wirklich Sinn anzufangen (Beleuchtung, Heizung..)? Kann Echo Plus als Smart Home Bridge bereits alle Bereiche abdecken (Beleuchtung, Heizung etc.) oder muss man sich fast bei allen Herstellern dennoch die Zentrale kaufen? Generell habe ich viele Apple Produkte (Mac, iPhone etc.), weshalb ich überlege Apple HomeKit kompatible Produkte zu kaufen. Jedoch habe ich gelesen, dass Apple noch ein wenig den anderen Herstellern hinterher ist, auch der HomePod soll ja erst demnächst rauskommen.. Macht es daher überhaupt schon Sinn sich mit AppleHomekit Produkten einzudecken?

Vielleicht hat einer schon erste Erfahrungen mit seiner Ersteinrichtung gemacht und kann mir bei der Auswahl helfen.

Schonmal besten dank im Voraus.
LG

Smarthomeforum

Smart Home Einstieg mit Apple HomeKit?
« am: 5.02.18 um 21 Uhr »

Philips Hue, Amazon Echo und Co. günstiger kaufen? Hier geht es zum
➡️ Smart Home Sale ⬅️




smarthomefan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
Re: Smart Home Einstieg mit Apple HomeKit?
« Antwort #1 am: 11.05.18 um 13 Uhr »
Hi,

mit dem Echo Plus kannst Du zwar einfache Smart Home Anwendungen realisieren, die Möglichkeiten sind da aber im Moment noch überschaubar. Du schreibst ja, dass Du viele Apple Produkte hast. Ich würde dann in der Tat auf Apple HomeKit als Plattform setzen. Besitzt Du bereits einen Apple TV? Falls ja, könntest Du dieses Gerät als Zentrale nutzen.

Produkte für Apple HomeKit bekommst Du zum Beispiel von Elgato (Rauchmelder, Schalter, Heizkörperthermostate), außerdem findest Du bei Amazon zahlreiche Steckdosen, die mit Apple HomeKit kompatibel sind (siehe auch diese Liste mit HomeKit kompatiblen Produlten). Sobald der HomePod auf den Markt ist, könntest Du ihn dann für die Sprachsteuerung Deines Smart Homes nutzen. Bis dahin funktioniert die Sprachsteuerung natürlich auch mit einem iPhone, iPad oder der Apple Watch.


Viele Grüße


Smarthomefan