Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

+++ Rabatt auf Philips Hue, Amazon Echo und Co.:
Smart Home Deals in der Übersicht +++

Autor Thema: Welches System benötige ich?  (Gelesen 1153 mal)

Rexorion

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Welches System benötige ich?
« am: 6.10.17 um 22 Uhr »
Hallo zusammen,
Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema Smart Home da ich gerade dabei bin eine Wohnung komplett neu zu gestalten. Ich habe mich schon durch etliche Seiten gelesen aber eine Sache wird mir einfach nicht klar: Habe ich die Möglichkeit mit einem echo (egal welcher) smart Home Geräte direkt zu steuern oder brauche ich immer noch eine Zwischenstation/Zentrale? Also beispielsweise Magenta smart Home oder ähnliches? Bzw. Brauche ich dann für jedes Gerät und hersteller den dementsprechenden Skill bei welchen ich den hersteller wissen muss um ihn zu aktivieren.
Wäre super wenn mir jemand helfen könnte. Vlt denke ich auch nur zu umständlich :).
Schöne Grüße und danke schonmal!

Smarthomeforum

Welches System benötige ich?
« am: 6.10.17 um 22 Uhr »

Philips Hue, Amazon Echo und Co. günstiger kaufen? Hier geht es zum
➡️ Smart Home Sale ⬅️




JSamsinger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Welches System benötige ich?
« Antwort #1 am: 7.10.17 um 08 Uhr »
Die neue Alexa Echo Plus (vermutlich erst ab Ende Oktober verfügbar) kann als Hub funktionieren, mit dem Du andere Geräte steuern kannst. Gemäss den Angaben von Amazon kannst Du einfach sagen „Alexa, suche nach meinen Geräten” und Echo Plus erkennt die kompatiblen Geräte ohne ohne zusätzliche Hubs, Apps oder Installation.

Du musst aber vorher unbedingt schauen, welche Geräte kompatibel sind.

Mit der "alten" Echo kannst Du nur bestimmte Geräte steuern, die (meist über eine eigene Bridge) an Dein Wlan angebunden dind. Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Grani57

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Welches System benötige ich?
« Antwort #2 am: 29.11.17 um 10 Uhr »
Moin,

man kann viel Geld versenken oder auch preiswerter aus kommen. Ich betreibe den Homewizard, ist ein System von Holland seit 4 Jahren. Muss man sich belesen was das System alles kann. Ab Januar soll der Skill für Alexa kommen.

Aktoren preisgünstig im 433,92 und 868 Mhz.

Wenn es preisgünstiger werden soll, den Broadlink RM pro, unter 40 € bei Amazon. Nachteil für die Aktoren muss man eine Fernbedienung haben um das erste mal die Aktoren im BL anzulernen.

Mit beiden Systeme zusammen kann man mit Alexa per Sprache steuern.

Wer wenig machen will, da gibt es noch Sonoff von China.

Ich habe alle 3 Systeme am laufen und alles per 100 Prozent.

Mit allem drum und dran habe ich über 70 Aktore im Homewizard am laufen, ein Teil per Srache über Alexa.

Sechs von den Sonoff und gestern einer von China bekommen von Sonoff der Wlan und 433,92 macht, leider wieder mal gespart und keine Fernbedienung mit bestellt, dachte ich könnte ihn über den Homewizard anlernen.

Gekauft hatte ich um online an die Poolwasser Temperatur online zu kommen.

Jetzt muss er alles machen was anfällt. Poolhalle 38 Grad dann wird sie auf gefahren und bei 33 Grad zu gefahren. Statt Poolsteuerung für 300 € aufwärts macht das der HW. Alles was einen Schalter oder Taster oder einen Schütz hat kann man mit steuern. Geofecing hat er. Verlässt der letzte das Haus, wir die Heizung auf 20 Grad gestellt, sämtliche Geräte die nicht gebraucht werden von standby stromlos geschaltet. Fenster die nicht einsehbar sind, werden die Rollladen geschlossen. Kommt man nach Hause, wird alles auf den Urzustandt gestellt. Das beste dran, er läuft auch ohne Internet. Zur Zeit ist das Telefon schon 3 Tage tot, haben bei Bauarbeiten eine Hauptleitung gerissen. Ich habe zum Glück LTE Internet, aber der Nachbar hat keines und sein Homewizard macht weiter ,nur im Haus Hausnetz.

Wie gesagt mal unter Homewizard.de sich belesen.