Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Wer hat Erfahrungen mit Withings Home (Überwachungskamera)?  (Gelesen 2082 mal)

nickname

  • Gast
Hi,

ich bin auf der Suche nach einer guten WLAN-basierten Überwachungskamera. Ich habe mir vor einigen Jahren schon einmal so ein Ding aus China gekauft, das zwar grundsätzlich funktioniert hat, allerdings super kompliziert in der Einrichtung und Bedienung ist (zumindest wenn man selber kein Programmierer ist  :D ). Außerdem gibt es für diese WLAN-Überwachungskamera keine vernünftige Smartphone App.

Jetzt bin ich also auf der Suche nach einer empfehlenswerten Überwachungskamera und habe die Withings Home ins Auge gefasst. Wer von Euch besitzt diese Kamera und kann dazu vielleicht einen kurzen Erfahrungsbericht posten?

Insbesondere würden mich die folgenden Punkte interessieren:

  • "Hält" die Withings Home zuverlässig die Verbindugn mit dem WLAN? Blöd wäre ja wenn man in den Urlaub fährt und nach drei Tagen feststellt, dass die Überwachungskamera Zuhause nicht mehr erreichbar ist.
  • Wie kompliziert / einfach ist die Einrichtung der Withings Home?
  • Wie gut ist die Bildqualität?
  • Wenn ich das richtig verstanden habe, ist die Home auch mit einem Lautsprecher und einem Mikrofon ausgestattet. Man kann also quasi "in den Raum reinsprechen" und auch hören, was da gerade vor sich geht? Ist das so korrekt?
  • Wie zuverlässig funktioniert die Erkennung von Bewegungen und Geräuschen? Kann man das konfigurieren, damit man zum Beispiel nicht eine Benachrichtung bekommt wenn draußen ein Auto am Haus vorbeifährt?
Oh je, das sind jetzt doch recht viele Fragen geworden. Aber vielleicht hat trotzdem jemand Zeit zu Antworten, wäre super.
Gerne auch Alternativen zur Withings Home nennen, wenn es da sinnvolle andere (vielleicht auch günstigere) Produkte gibt.

Merci!
Nickname

koho

  • Gast
Die Kamera kannte ich noch gar nicht... erinnert mich an die von Netatmo: https://www.netatmo.com/de-DE/produkt/camera.

Clemens

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Hallo Nickname,

ich habe mir die Withings Home vor einigen Monaten angeschafft und bin damit wirklich sehr zufrieden. Diesen Testbericht hier kennst Du vermutlich schon?

Zu Deinen Fragen:

Zitat
"Hält" die Withings Home zuverlässig die Verbindugn mit dem WLAN? Blöd wäre ja wenn man in den Urlaub fährt und nach drei Tagen feststellt, dass die Überwachungskamera Zuhause nicht mehr erreichbar ist.

Die Verbindung ist bei mir absolut stabil. Am Anfang "hing" die Kamera ein paar Mal, ich habe das System dann neu eingerichtet (die Withings Home zurückgesetzt) und danach lief alles problemlos.

Zitat
Wie kompliziert / einfach ist die Einrichtung der Withings Home?

Die Einrichtung war super easy. Kein Vergleich mit diesen WLAN-Kameras aus China (hatte davon auch mal zwei im Einsatz). Also kein Portforwarding, dynamische IP-Adresse und als diesen Kram. Stattdessen ist die Einrichtung in wenigen Minuten erledigt und wirklich kinderleicht.

Zitat
Wie gut ist die Bildqualität?

Auch hier habe ich nichts zu meckern. Selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen kann man im Rraum alles gut erkennen und das Live-Bild ist wirklich quasi Live (mit ein paar Sekunden Verzögerung). Schwierig wird es allerdings wenn Du direktes Gegenlicht hast. Wenn die Kamera zum Beispiel auf ein Fenster ausgerichtet ist und die Sonne voll auf das Fenster strahlt, leidet darunter natürlich die Bildqualität. Ist aber meiner Meinung nach kein Problem weil man den Aufstellungsort der Kamera ja relativ frei wählen kann, es wird ja nur eine Steckdose benötigt.

Zitat
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist die Home auch mit einem Lautsprecher und einem Mikrofon ausgestattet. Man kann also quasi "in den Raum reinsprechen" und auch hören, was da gerade vor sich geht? Ist das so korrekt?

Ja, das ist so richtig. Die Sprachqualität ist auch ok, man kann den "Gesprächspartner" gut verstehen.

Zitat
Wie zuverlässig funktioniert die Erkennung von Bewegungen und Geräuschen? Kann man das konfigurieren, damit man zum Beispiel nicht eine Benachrichtung bekommt wenn draußen ein Auto am Haus vorbeifährt?

Die Erkennung funktioniert zuverlässig und die Sensibilität kannst Du in der Withings Home App frei konfigurieren, gibt da so einen Schieberegler dafür (ich nutze die iOS App).

Hoffe, dass ich weiterhelfen konnte. Falls Du noch Fragen zur Withings Home hast einfach posten!

Viele Grüße

Clemens

P.S.: Lustiger Nickname, Nickname  ;)

Clemens

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Die Kamera kannte ich noch gar nicht... erinnert mich an die von Netatmo: https://www.netatmo.com/de-DE/produkt/camera.

Stimmt, die beiden Kameras sind wirklich ähnlich und die Netatmo Welcome sollte in diesem Zusammenhang auf jeden Fall als Alternative genannt werden. Vorteil der Netatmo Welcome ist sicherlich die integrierte Gesichtserkennung - diese Funktion bietet die Withings Home nicht an. Ansonsten ähneln sich die Produkte meiner Meinung nach stark.

Grüße

Clemens

Smarthomeforum


nickname

  • Gast
Wow, ist ja krass wie schnell Ihr mir geantwortet habt. Super!  :)

Clemens: Vielen Dank für die ausführlichen Antworten, das hilft mir wirklich sehr weiter.

Koho: Danke für den Tipp bzgl. der Netatmo Welcome. Die hatte ich irgendwie gar nicht mehr als Alternative auf dem Schirm, werde mir dazu jetzt aber auch noch einmal Erfahrungsberichte durchlesen. Die Gesichtserkennung könnte im Alltag praktisch sein (sofern sie denn zuverlässig funktioniert).

Also noch einmal vielen Dank an Euch und noch einen schönen Abend!

Nickname