Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?  (Gelesen 4843 mal)

mmarcel

  • Gast
Hallo.
Ich möchte mir die skybell 2.0 zulegen.
Habe im Forum zwar was mit 8V gefunden. Jedoch ging das Thema wohl per PM weiter.
Meine Sprechanlage von Balcom hat aber nur 8V. 
Kann ich die skybell trotzdem nutzen?
Wenn nicht,was habe ich für Möglichkeiten?
Neuer Trafo mit 12V geht ja nicht. Da spielen doch die Sprechstellen nicht mit, oder?
Warum muss alles immer so kompliziert sein....?

Danke für Eure Hilfe.

simon

  • Gast
Re: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?
« Antwort #1 am: 15.03.15 um 12 Uhr »
Hi,

ich habe dazu auf App.net folgendes Posting gefunden:

Zitat
Skybell erfolgreich installiert. Musste zuvor noch den Klingeltrafo tauschen - der alte hatte nur 8V statt 12V.

Quelle: https://alpha.app.net/apfelhelfer/post/31511845

Ich bin aber jetzt auch kein Elektriker, von daher bin ich mir auch nicht sicher ob es geht.

Viele Grüße

Simon

brot123

  • Gast
Re: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?
« Antwort #2 am: 15.03.15 um 14 Uhr »
Ja funktioniert, habe auch einen uralten 8V Klingeltrafo. Bitte gebe mal als Feedback ob deine Skybell die Benachrichtigungen direkt zum Handy durchstellen oder du einen langen Versatz hast.

Ich habe bei meinem Sybell V1 leider nicht aufgepasst das nu Wlan b/g nutzbar ist, darunter leidet natürlich die Geschwindigkeit. Ich überlege auf Ring oder Doorbird umzusteigen

mmarcel

  • Gast
Re: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?
« Antwort #3 am: 15.03.15 um 21 Uhr »
Ja bin mal gespannt. Sollte am Mittwoch eintreffen.

Wenn alles läuft melde ich mich wieder.
Danke für Eure Hilfe.
Habe aber auch mal auf den Klungeltrafo geschaut,hätte mir auch früher einfallen können, da steht 8-12V....

mmarcel

  • Gast
Re: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?
« Antwort #4 am: 18.03.15 um 14 Uhr »
Hallo.
Also mit dem Trafo hat es auf Anhieb funktioniert.
Wenn ich an der skybell klingel, klingelt es wie vorher.

Aber ich bekomme keine Meldung aufs smartphone.
Auch wenn ich im app auf Start Video drücke bekomme ich kein Bild.
Download und upload im wlan ist 6-8 Mbs.

Ich habe es innerhalb des wlan versucht und auch über das Mobilfunknetz.
Der Ring Leuchter grün.
Außerdem brummt die klingel noch.
Und gerade jetzt hat sie dauerhaft geklingelt.

?????


Was ist sa los? Könnt ihr mir helfen?


mmarcel

  • Gast
Re: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?
« Antwort #5 am: 18.03.15 um 15 Uhr »
Achso es kommt folgende Meldung.

Call ended - call ended due to time expiring or another User anserwed the call.
Aber die skybell ist nur bei mir eingerichtet....

brot123

  • Gast
Re: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?
« Antwort #6 am: 19.03.15 um 14 Uhr »
Hallo Marcel, irgendwie hört es sich an als ob die sich verschluckt hat, wenn nichts geht einfach mal den Strom abklemmen, vielleicht war sie zu der Zeit im Fimware Upgrade Modus.Das Brummen ist normal und verschwindet auch nie ganz(zumindest nicht bei mir)

Die Fehlermeldung kommt eigentlich dann wenn es geklingelt hat und du erst später in die App gehst und quasi das Klingelmännchen "annimmst"

So gibt Skybell das quasi als timeout aus, hoffe das du sie ans laufen bekommen hast.

Ich weiß nicht ob ich meine Verkaufen soll und auf Ring umsteige, bin aber Fritte Besitzer, hoffe das mit der Portumstellung ist nicht so ein heckmeck,mich nervt an meiner Skybell  das die Zeit zwischen klingeln und Benachrichtigung manchmal 2 Minuten beträgt, für die wartenden vor der Tür einfach zu lange.

Nunja das sollte bei dir ja besser funktionieren dank WLAN  /N . Könnte mich jetzt noch schwarz ärgern das ich das übersehen habe, und einen Monat später kam die Skybell V2 >:(


mmarcel

  • Gast
Re: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?
« Antwort #7 am: 19.03.15 um 18 Uhr »
Also ich bekomme es nicht hin. Scheint wohl an meiner alten Klingelanlage zu liegen.
Aber jetzt nochmal Geld in eine neue zu investieren möchte ich auch nicht.
Wer interesse hat, ich verkaufe sie für 210,- €, Skybell Version 2.0 in OVP mit 10W/10ohm Widerstand.
Bitte PM an mich.


Grüße

brot123

  • Gast
Re: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?
« Antwort #8 am: 19.03.15 um 19 Uhr »
Doofe Frage, hast du es mal ohne Widerstand getestet? Meine läuft auch ohne...

mmarcel

  • Gast
Re: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?
« Antwort #9 am: 19.03.15 um 19 Uhr »
Ja. Auch ohne. Meine Klingel klingelt durchgehend. ...
:-(

brot123

  • Gast
Re: Skybell Installation auch mit 8V Klingeltrafo möglich?
« Antwort #10 am: 20.03.15 um 16 Uhr »
Das tut mir leid, hätte ich jetzt die Kohle dann würd ich die nehmen..
 :-[