Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Kaufberatung SmartHome Zentrale Philips Hue,Max! usw...  (Gelesen 2994 mal)

bitninja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Hi,
ich suche eine Smart Home Zentrale, welches über einer Android App einfach zu bedienen ist.

Meine Heizung wird über ein EQ3 Max! Cube gesteuert und mein Light über  das Philips Hue System.
Jetzt möchte ich das System mit Rauchmelder erweitern und suche eine Zentrale die alles verbindet.
Raspberry Pi und Cul Stick habe ich rumliegen, aber ein System welches einfach zu Konfigurieren ist und eine gute Oberfläche bietet wäre gut. Es sollte auch von meiner Freundin bedienbar sein, welche nicht so Technikerfahren ist.

Ich habe schon an ein Razberry mit ZWay gedacht, aber habe keine möglichkeit gefunden ein Wochenprogramm zu definieren für das Max System.

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen in diesem Smarthome WirrWarr.

derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 418
    • Profil anzeigen
    • Der Blog zur Box
Re: Kaufberatung SmartHome Zentrale Philips Hue,Max! usw...
« Antwort #1 am: 15.12.15 um 15 Uhr »
Hi,

bei Max und Zigbee wird es schwierig.....
Da würde ich doch mal versuchen das ganze mit ZWay zu realisieren...

Gruß Helle

bitninja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Kaufberatung SmartHome Zentrale Philips Hue,Max! usw...
« Antwort #2 am: 18.12.15 um 07 Uhr »
Hi,
danke für die schnelle Antwort, ich habe mich noch etwas über ZWay informiert.
Leider weiß ich nicht, ob und wie es möglich ist das !Max System zu integrieren.
Ich möchte ungern mir ein neues Heizungssystem anschaffen müssen.

CBaumi02

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
    • Profil anzeigen
    • Sicherheitzuhause24.de
Re: Kaufberatung SmartHome Zentrale Philips Hue,Max! usw...
« Antwort #3 am: 18.12.15 um 20 Uhr »
Hallo,

hab gerade deine Nachricht gesehen. Jetzt frag ich mich warum du nicht eine SmartHome Anlage von einem Anbieter nimmst was alles zusammen kann, wie z.B.: Homematik


hinzelrumpel

  • Gast
Re: Kaufberatung SmartHome Zentrale Philips Hue,Max! usw...
« Antwort #4 am: 27.12.15 um 22 Uhr »
Hallo,

hab gerade deine Nachricht gesehen. Jetzt frag ich mich warum du nicht eine SmartHome Anlage von einem Anbieter nimmst was alles zusammen kann, wie z.B.: Homematik

Hi,

denke, da das Hue System Zigbee nutzt und Homematik "nur" Z-Wave, zumindest was die Funkstandards angeht. Bei Homematik käme dann eine komplette Neuanschaffung zum Tragen. Habe nämlich die gleiche Kombination. Ich habe mir nämlich die gleiche Frage gestellt. Fange gerade erst an, mich tiefer in die Materie einzuarbeiten. Bin auf Homee aufmerksam geworden. Das System ist ebenfalls Modular aufgebaut, mit dem Core, dann dem Würfel für EnOcean und ab dem Frühling soll lt. Codeatelier auch das Zigbee-Modul dazukommen. Damit hätte man dann alles unter einem Hut. Wer warten kann sollte sich das Homee System mal anschauen.

Grüße, Heinzelrumpel

derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 418
    • Profil anzeigen
    • Der Blog zur Box
Re: Kaufberatung SmartHome Zentrale Philips Hue,Max! usw...
« Antwort #5 am: 27.12.15 um 22 Uhr »
Hi,

wenn du Homee gut findest, dann schau die bitte die Zipabox an.

Gruß Helle

bitninja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Kaufberatung SmartHome Zentrale Philips Hue,Max! usw...
« Antwort #6 am: 4.01.16 um 14 Uhr »
Ich habe mir die Zipabox mal angeschaut, aber leider finde ich keine Möglichkeit dort dass Max! System einzubinden.

Wäre vielleicht ein Raspberry(Razberry) mit OpenHab oder Pimatic eine Alternative?
Wie sieht es da mit der Sicherheit aus, falls Rauchmelder, Ip Cams oder sogar ein Smartes Türschloss drüber laufen sollen?

LG David

CBaumi02

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
    • Profil anzeigen
    • Sicherheitzuhause24.de
Re: Kaufberatung SmartHome Zentrale Philips Hue,Max! usw...
« Antwort #7 am: 4.01.16 um 19 Uhr »
Soviel ich weis, ist das Max Heizungssystem mit keinen anderem Kompatibel. Hatte mich da auch erkundigt und das System läuft auf seine eigene Frequenz. Ich wollte nämlich auch am Anfang das mediola Smart Home AIO Gateway holen aber leider wurde mir halt dann gesagt, dass das Max-System bei dem nicht einlernbar ist. Man könnte zwar dort die Aktoren von Homematic und anderen Smart Home Systeme einlernen. Aber wenn ich es richtig verstanden habe vom Kundenbetreuer, können über das Mediola System keine Verknüpfungen zu den Sensoren und Aktoren erstellt werden. Dazu bräuchte man immer die Hauptzentrale von dem jeweiligen Smart System.

skorpipower

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Kaufberatung SmartHome Zentrale Philips Hue,Max! usw...
« Antwort #8 am: 8.01.16 um 08 Uhr »
Moin,
als alternative auch die Homewizard ansehen.
Zumindest Philips Hue wird auch unterstützt.

Gruß
Guido