Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Apple Homekit: Was kann man damit machen?  (Gelesen 2148 mal)

felixberlin

  • Gast
Apple Homekit: Was kann man damit machen?
« am: 7.09.14 um 11 Uhr »
Hallo Leute,

iOS 8 wird ja auch "Homekit" enthalten, aber ich habe noch nicht so richtig verstanden was man damit machen kann. Welche Möglichkeiten bietet Homekit für die Hausautomatisierung? Mit welchen Produkten wird Homekit kompatibel sein? Und wird das auch mit älteren iPhones oder nur mit dem neuen iPhone 6 funktionieren?

Vielleicht weiß jemand von Euch mehr?

Danke!

janhh

  • Gast
Re: Apple Homekit: Was kann man damit machen?
« Antwort #1 am: 7.09.14 um 19 Uhr »
Mit Homekit kannst Du mehrere Smarthome-Produkte zentral steuern und verwalten (so habe ich das auf jeden Fall verstanden). Der Haken: Das funktioniert nur, wenn die Produkte zu Homekit kompatibel sind.

Auf Connect.de gibt es ein paar Hintergrundinformationen zum Thema: http://www.connect.de/news/apple-homekit-smart-home-ios-iphone-2452715.html

patrick

  • Gast
Re: Apple Homekit: Was kann man damit machen?
« Antwort #2 am: 8.09.14 um 22 Uhr »
Hier gibt es noch einen lesenswerten und ausführlichen Artikel über Apple Homekit:

Zitat
Apple hat, auf der WWDC für die Gebäudesteuerung eine neue Plattform angekündigt. Die Medien wie auch die Branche selbst sind begeistert, dennoch ist es fraglich, ob Apple HomeKit den Smart Home Durchbruch bringen wird. Denn leider ist Smart Home noch Zukunftsmusik, da die vielen unterschiedlichen Technologien in der Regel nicht miteinander kompatibel sind und somit auch nicht ohne viel Aufwand miteinander kommunizieren können.

iPhone-Magazin.org: Apple HomeKit – der Durchbruch für das Smart Home?

Alex

  • Gast
Re: Apple Homekit: Was kann man damit machen?
« Antwort #3 am: 6.10.14 um 09 Uhr »
Hallo zusammen,

jetzt gibt es noch einmal Neuigkeiten in Sachen Apple Homekit: Siri ist offenbar schon für die Steuerung des Smarthomes vorbereitet, wie ifun.de berichtet: “Licht aus”: Siri ist bereit für HomeKit

Zitat
Immerhin scheint Siri inzwischen darauf vorbereitet zu sein, zukünftig entsprechende Sprachbefehle entgegenzunehmen. Kommandos wie „Mach das Licht aus“ oder „Garagentor öffnen“ kennt sie bereits und die Ausführung scheitert nach ihren Worten nur noch am Fehlen der dafür benötigten vernetzen Geräte – hiermit dürften von Apple zertifizierte und für die iOS-Integration freigegebene HomeKit-Produkte von Drittherstellern gemeint sein.

http://www.ifun.de/mach-das-licht-aus-siri-ist-bereit-fuer-homekit-67124/

Bin mal gespannt, ab wann sich die ersten Homekit-kompatiblen Apps endlich blicken lassen.