Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Alarmmeldung über Lan weiter aufs Handy  (Gelesen 1685 mal)

smaxbaer

  • Gast
Alarmmeldung über Lan weiter aufs Handy
« am: 14.07.15 um 21 Uhr »
Hallo,

ich bin absoluter Neueinsteiger bei diesem Thema. In diesem Forum suche ich nach einer Lösung.
Problem: Es soll ein Gerät überwacht werden, dieses Gerät stellt im Störungsfall einen Potentialfreien Kontakt zur Verfügung.
Diese Meldung soll dann über ein "System" auf die Fritzbox übertragen werden.
Im Endeffekt möchte ich über die Störung des Gerätes auf meinem Handy informiert werden. Egal, ob als SMS oder Mail.
Ich hoffe mich irgendwie verständlich ausgedrückt zu haben und bin gespannt auf die Vorschläge.




derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 385
    • Profil anzeigen
    • Der Blog zur Box
Re: Alarmmeldung über Lan weiter aufs Handy
« Antwort #1 am: 28.07.15 um 14 Uhr »
Hi smaxbaer,

schau dir mal diese Produkt an:

http://control-your-home.de/fibaro-universal-sensor

Evt. sollte es damit klappen.
Als Gateway kannst du die Zipabox benutzten, und dann eine Regel erstellen, sollte sich der Zustand ändern, du eine Email bekommst.

Gruß Helle

peter45

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Alarmmeldung über Lan weiter aufs Handy
« Antwort #2 am: 30.11.15 um 11 Uhr »
Ev. solltest Du Dir Mal diese Geräte ansehen:

http://www.comat.ch/smsrelais/d/index.asp

Es sind allerdings Profigeräte (für DIN-Schienenmontage / Schaltschrank), die mit einer integrierten SIM-Karte über das GSM-Netz Alarme weiterleiten und Geräte und Anlagen fernsteuern. Ich steuere mit meinem Handy via SMS z.B. meinen Heisswassererwärmer und meinen Pelletofen in meinem Ferienhaus und erhalte auch Störungs- und Frostmeldungen von dort via GSM->SMS etc.

Es ist m.E. eines der besten und flexibelsten Geräte dieser Art. Es ist allerdings nur mit einem gewissen Profiwissen montier- und konfigurierbar. Ich habe mir auch den nötigen Schaltschrank dazu selbst entworfen und gebaut.

Gruss: Peter45