Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Qivicon / Magenta SmartHome: Vorteile, Nachteile & Testberichte im Überblick  (Gelesen 5342 mal)

anwender

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Moin zusammen,

ich habe in der letzten Zeit recht intensiv rund um das Thema Qivicon Smarthome recherchiert und stelle hier jetzt einfach mal die wichtigsten Fakten zusammen, die ich bislang zu diesem Smarthome System gefunden habe. Die Zusammenstellung ist sicherlich noch nicht vollständig, deshalb würde ich mich natürlich über Ergänzungen in den Kommentaren freuen (gerne auch Eure Qivicon Erfahrungsberichte posten!).

Anmerkung: Ich beziehe mich mit den Infos auf die Qivicon Smarthome App der Deutschen Telekom (es gibt ja weitere Apps von EnBW, Entega, Vattenfall und RheinEnergie).

Qivicon Smarthome: Die Vor- und Nachteile
 

Vorteile

  • Einfache Einrichtung und Bedienung des Smarthome Systems
  • Übersichtliche und zeitgemäße App für Smartphones und Tablets (z.B. auch mit Widget für iOS)
  • Relativ große Auswahl an Komponenten / kompatibler Hardware: Qivicon unterstützt mehrere Standards, bzw. Komponenten Hersteller: EQ3, Miele, Philips Hue, Bitron...
  • Wichtige Funktionen, wie  z.B. Alarmanlage, funktionieren "out of the box" und müssen nicht umständlich konfiguriert werden
  • Der Funkstandard Zigbee kann mittels USB-Stick "nachgerüstet" werden.
  • Die Steuerungs App steht auch für die Apple Watch und BMW Connected Drive zur Verfügung
  • Aktive Support-Community unter qivicon.community.de (dort meldet sich auch der Hersteller regelmäßig zu Wort)
  • Unterstützung von Amazon Alexa / Amazon Echo (ermöglicht Sprachsteuerung)

Nachteile

  • Qivicon kostet eine monatliche Grundgebühr (4,95 Euro für Nutzung der App oder 9,95 Euro mit subventionierter Hardware)
  • Die Home Base (Smarthome Zentrale) sieht nicht besonders ansprechend aus
  • Eingeschränkter Funktionsumfang: Das einfache Bedienkonzept führt stellenweise zu dem Nachteil, dass man eben nicht alles so konfigurieren kann wie man es gerne möchte
  • System ist von den Telekom Servern abhängig. D.h. wenn es dort zu einem Ausfall kommt (was vor einiger Zeit mal passiert ist), kann das System nicht oder nur sehr eingeschränkt genutzt werden
  • Teilweise wird die Integration weiterer Partner angekündigt (zum Beispiel Netatmo Wetterstation) und dann dauert es doch noch lange bis die Integration wirklich zur Verfügung steht
  • Telekom App unterstützt kein Geo Fencing, d.h. die Smartphone App weiß nicht ob man (bzw sein Smartphone) gerade Zuhause ist oder nicht. Einige andere Systeme können z.B. automatisch die Heizung regulieren wenn man das Haus verlässt.
  • Auswahl an Hardware ist zwar recht groß, der Z-Wave Standard wird aber leider (noch?) nicht unterstützt.
Qivicon Smarthome: Weitere Infos, Blogs und Testberichte

Und hier noch eine Liste mit aus meiner Sicht empfehlenswerten Qivicon Test- und Erfahrungsberichten:

Ich hoffe, dass die Zusammenstellung für einige von Euch hilfreich ist. Und wie gesagt: Gerne Eure eigenen Erfahrungen mit Qivicon als Kommentar ergänzen.
Viele Grüße
Anwender
« Letzte Änderung: 1.11.16 um 07 Uhr von anwender »

patrick

  • Gast
Re: Qivicon: Vorteile, Nachteile & Testberichte im Überblick
« Antwort #1 am: 16.12.15 um 09 Uhr »
Hi,

Danke für die interessante Zsuammenstellung. Vielleicht kriegen wir so eine hilfreiche Übersicht hier im Forum auch zu weiteren Smarthome-Systemen hin?

Grüße

Patrick

janhh

  • Gast
Re: Qivicon: Vorteile, Nachteile & Testberichte im Überblick
« Antwort #2 am: 16.12.15 um 09 Uhr »
Hi,

Danke für die interessante Zsuammenstellung. Vielleicht kriegen wir so eine hilfreiche Übersicht hier im Forum auch zu weiteren Smarthome-Systemen hin?


Gute Idee! Ich erstelle mal einen entsprechende Übersicht für das Homematic System!

Viele Grüße

Jan

janhh

  • Gast
Re: Qivicon: Vorteile, Nachteile & Testberichte im Überblick
« Antwort #3 am: 16.12.15 um 09 Uhr »
Nachtrag: Meine Übersicht über das HomeMatic System ist gerade online gegangen: Homematic: Vorteile, Nachteile & Testberichte im Überblick

Wäre cool, wenn andere Anweder zu "ihrem" System (Z-Wave, KNX, Apple HomeKit etc.) ebenfalls so eine Übersicht zusammenstellen würden, ist sicherlich für viele Interessenten hilfreich.

Viele Grüße

Jan

Smarthomeforum

Re: Qivicon: Vorteile, Nachteile & Testberichte im Überblick
« Antwort #3 am: 16.12.15 um 09 Uhr »

linus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Re: Qivicon: Vorteile, Nachteile & Testberichte im Überblick
« Antwort #4 am: 24.04.16 um 16 Uhr »
Das Smart Home System der Deutschen Telekom wird übrigens jetzt unter dem Namen Magenta SmartHome vermarktet. Nur zur Info...