Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Lösungen mit offener API über WLAN  (Gelesen 1430 mal)

garv3

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Lösungen mit offener API über WLAN
« am: 13.03.16 um 17 Uhr »
Hallo zusammen!

Ich bin neu im Forum und beschäftige mich erst seit ein paar Tagen mit Smarthomelösungen. Zunächst kurz ein paar Infos zu meinem Vorhaben.
Da ich mich weder auf ein bestehendes System noch auf vordefinierte Apps verlassen bzw. einschränken will, möchte ich meine eigene Lösung konzipieren.

Abegsehen von der Lichtsteuerung arbeite ich derzeit an einer Infrarotsteuerung per App. Diese möchte ich nutzen, um meine IR-Fernbedienungen in den Ruhestand schicken zu können. Als Infrarotblaster (ein Sender für alle Geräte im Raum) kommt der iTach WF2IR von Global Caché zum Einsatz. Dieser wird in das bestehende WLAN-Netz eingebunden und kann per App über eine TCP-Socket-Verbindung im WLAN angesteuert werden. Er wird benutzt, um AV-Rceiver, TV, XBox 360, LED-Leisten und andere Geräte per Infrarot zu steuern.

Nun möchte ich auch die restliche Beleuchtung über die App steuern können und ggf. auch andere Geräte ein- bzw. ausschalten. Für die Lichssteuerung würde es sich anbieten, einen (möglichst dimmbaren) Lichtschalter zu verbauen, der in das bestehende WLAN eingebunden und über dieses auch gesteuert werden kann. Ideal wäre auch hier eine Kontrolle per TCP-Socket über das Netzwerk. Im Grunde ist es mir aber egal, wie er angesprochen werden kann. Auch HTTP oder ähnliches wären hier denkbar. Hauptsache, es ist über das WLAN möglich und die API ist offen und über Universal Apps ansprechbar, sodass ich die Steuerung in meine App übernehmen kann.

Kennt jemand eine solche Lösung? Ideal wäre natürlich ein Schalter, welcher auch noch physisch bedient werden kann.
Ich bin für jede Empfehlung dankbar!

Viele Grüße
garv3

derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
    • Der Blog zur Box
Re: Lösungen mit offener API über WLAN
« Antwort #1 am: 13.03.16 um 18 Uhr »
Hi,

schau dir mal die Zipabox an.
iTach wird übrigens unterstützt und ausserdem gibt es eine API.

Ausserdem hat ein guter Freund gerade angefangen eine Python Klasse zu erstellen ;-)

https://github.com/ggruner/Zipatoapi

Gruß Helle

garv3

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Lösungen mit offener API über WLAN
« Antwort #2 am: 13.03.16 um 19 Uhr »
Die Zipabox scheint grundsätzlich interessant zu sein. Unschön ist nur, dass jedes Modul hinzugekauft werden muss. Eine Lösung mit integrierter Unterstützung für die einzelnen Systeme wäre schöner...