Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Lichtsensor - Philips Hue  (Gelesen 1338 mal)

Lars_88

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Lichtsensor - Philips Hue
« am: 28.03.17 um 12 Uhr »
Moin, ich hab eine Frage zum Thema Lichtsensor.

Gibt es eine Möglichkeit einen Lichtsensor in die Hue Steuerung einzubinden z.B. von Homematic?

Einige meiner Hue Lampen verwende ich in einem innenliegenden Flur. Dort soll das Licht nicht zeitgesteuert eingeschaltet werden, sondern wenn eine gewisse Dunkelheit erreicht ist.
Idealerweise Zeit und Lichtgesteuert. Entweder geht die  Lampe zu einer gewissen Zeit an oder wenn vorher die Dunkelheit eintritt. Ausschalten dann gerne zu einer festen Zeit, damit die Lampe nicht die ganze Nacht brennt.

Gibt es Lösungen wie so etwas realisiert werden kann?

Derzeit nutze ich Lampen von Philips sowie Steckdosen von Eve Elgato. Steuern tue ich eigentlich hauptsächlich per Apple Home über das Iphone um nicht die Anbieter Apps extra öffnen zu müssen.  Das sollte für das einbinden eines Lichtsensors in die Hue-Welt doch eigentlich keinen Unterschied machen oder?
Ein Echo Dot ist bestellt, zum rumspielen. Mal sehen ob man den sinnvoll irgendwie einbinden kann.

Mein derzeitiger Kenntnissstand ist, dass der Hauseigene "Bewegungssensor" von Philips den Lichtsensor nur nutzt um den Bewegungssensor zu aktivieren. Ist das richtig?

Danke und Guß
Lars

till

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: Lichtsensor - Philips Hue
« Antwort #1 am: 28.03.17 um 14 Uhr »
Hallo Lars,

Du kannst die Hue Labs nutzen, um mit dem Philips Hue Bewegungsmelder die gewünschte Funktion umzusetzen. Siehe hierzu HueLabs: So aktiviert ihr neue Funktionen für Philips Hue


Viele Grüße


Till

till

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: Lichtsensor - Philips Hue
« Antwort #2 am: 28.03.17 um 14 Uhr »
Nachtrag: Die gewünschte Funktion nennt sich "Sunlight as a switch".

Lars_88

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Lichtsensor - Philips Hue
« Antwort #3 am: 28.03.17 um 15 Uhr »
Danke, hab mir grad mal einen Bewegungssensor bestellt und werde es testen!

Smarthomeforum

Re: Lichtsensor - Philips Hue
« Antwort #3 am: 28.03.17 um 15 Uhr »

Lars_88

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Lichtsensor - Philips Hue
« Antwort #4 am: 31.03.17 um 17 Uhr »
Also mein Fazit, grundsätzlich finde ich die beschriebene Funktion ganz gut und sie funktioniert auch... ABER..

Man kann einen Zeitraum einstellen, in der die Funktion geschaltet werden soll. Da hab ich mal 14-23 Uhr angegeben. 23 Uhr ist die Übliche Zeit zum schlafen gehen... wenn es also zwischen 14 und 23 Uhr im Flur dunkel wird, schalten sich die Lampen ein. Soweit alles i.O.

Nun bin ich gestern um 22 Uhr ins Bett gegangen und hab dementsprechend die Lampen manuell per Smartphone ausgeschaltet, wie ich es immer mache... nach 10 Minuten war die Lampe wieder an :-/

Ich verstehe nicht, wieso mein manueller Eingriff keine Prio hat?! Ich hatte auch vorher das Ausschalten derd Lampen wesentlich später programmiert, als ich ins Bett gehe. Wenn ich nicht da bin sollen die Lampen aus Schutz vor Einbrechern trotzdem leuchten. Ich Schalte die Lampen Abends dann immer manuell, per Siri oder Alexa aus, wenn ich ins Bett gehe.

Wenn die Lampen nun aufgrund des Lichtsensors immer wieder angehen ist das natürlich einerseits genau das was sie sollen, für mich aber zu unflexiebel.

So hab ich vom Lichtsensor keinen Nutzen, oder gibt es noch eine andere Möglichkeit die Programmierung anzupassen?

Danke und Gruß

Moonstone

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Lichtsensor - Philips Hue
« Antwort #5 am: 11.04.17 um 13 Uhr »
hm, das erschließt sich mir nicht ganz. Ich nutze zwei Bewegungsmelder in Verbindung mit 2 Lampen im Büro bzw. 2 Lampen im Flur. Beide sind über die normale HUE-APP so eingestellt, dass das Licht nur dann einschaltet, wenn das Restlicht durch die Sonne nicht mehr ausreichend ist*. Tagsüber - z. B. weil es arg bewölkt ist - ungedimmt und ab 23 Uhr mit "Nachtlicht". Das Licht geht dann automatisch nach 1 min. wieder aus, wenn keine erneute Bewegung erkannt wird.

Wenn ich abends ins Bett gehe schalte ich ebenfalls über die App alle Lampen im Haus aus. Da schaltet sich aber nix nach soundsoviel Minuten wieder ein weil ja keine Bewegung registriert wird....

* Hue App, Einrichtung des Zubehörs, Sensor auswählen und gaaaaanz unten Bewegungs- bzw. Lichtempfindlichkeit anpassen.
Ich starte gerade erst mit Smart-Home
Im Einsatz: Philips Hue (1 Bridge, 7 Birnen, 1 Schalter mit Dimmer, 2 Bewegungsmelder), Osram Lightfy (1 Birne - im Hue eingebunden).