Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Lichtschalter per WLan schaltbar?  (Gelesen 1200 mal)

Vortexx

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Lichtschalter per WLan schaltbar?
« am: 11.08.16 um 20 Uhr »
Guten Abend,

Ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage.

Ich suche schon seit Stunden im Internet und finde nicht das Passende und frage mich ob es sowas überhaupt gibt.

Im November ziehe ich in eine neue Wohnung und da wollte ich die Wohnung etwas Smart machen.

Und zwar möchte ich normale Lichtschalter, die man zusätzlich aber noch per Wlan ein- bzw. ausschalten kann.
Gesteuert werden soll das ganze über eine SmartHome App und später am Besten über die HomeKit App von Apple die im Herbst erscheinen soll.

Eine Frage nebenbei zu Osram Lightify. Wenn man die Leuchten an einen normalen Lichtschalter klemmt und diesen ausschaltet, leuchten die Leuchte gar nicht mehr? Und wenn man den Lichschalter anmacht geht diese dann wieder auf 100% Lichtleistung?
Danach kann man diese dann nur per App steuern oder?

Mit freundlichen Grüßen
Felix


sebby

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Lichtschalter per WLan schaltbar?
« Antwort #1 am: 17.08.16 um 10 Uhr »
[...]
Und zwar möchte ich normale Lichtschalter, die man zusätzlich aber noch per Wlan ein- bzw. ausschalten kann.
Gesteuert werden soll das ganze über eine SmartHome App und später am Besten über die HomeKit App von Apple die im Herbst erscheinen soll.

Eine Frage nebenbei zu Osram Lightify. Wenn man die Leuchten an einen normalen Lichtschalter klemmt und diesen ausschaltet, leuchten die Leuchte gar nicht mehr? Und wenn man den Lichschalter anmacht geht diese dann wieder auf 100% Lichtleistung?
Danach kann man diese dann nur per App steuern oder?

Hallo Felix!
Wenn Du unbedingt die normalen Lichtschalter weiter benutzen möchtest, musst Du Unterputz-Relais installieren - z.B. gibt es von Fibaro Unterputzeinsätze. Nur um das Licht steuern zu können, finde ich das allerdings etwas übertrieben in einer Wohnung. Ich würde eher Philips Hue empfehlen, da gibt's auch zusätzliche Schalter, die man einfach an die Wand kleben kann - den normalen Schalter brauchst Du dann nicht mehr. Etwas vergleichbares gibt es auch von Osram Lightify.
Wenn Du die Hue/Lightify-Lampen über den normalen Schalter ausschaltest, sind sie aus. Bei Lightify ist die Einschalt-Helligkeit zwar einstellbar, sinnvoll ist das so aber eigentlich nicht. Ich würde daher lieber die Lampen über die normalen Schalter einschalten und anschließend nur noch über die Hue/Lightify-Wandschalter steuern - oder halt über die App.

Grüße
sebby

michi07

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Lichtschalter per WLan schaltbar?
« Antwort #2 am: 13.09.16 um 15 Uhr »

Nur um das Licht steuern zu können, finde ich das allerdings etwas übertrieben in einer Wohnung. Ich würde eher Philips Hue empfehlen,
[/quote]

Das sehe ich Ähnlich. Sollte das allerding keine Option sein, gibt es auch ein System von DigitalStrom, was ich jetzt schon ein paar mal in der Hand hatte und empehlen kann.