Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Erfahrungsbericht Philips Friends of hue - LightStrips (RGB Strips)  (Gelesen 3858 mal)

struppi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Hallo zusammen,

wir haben uns kürzlich die RGB Strips Philips Friends of hue - LightStrips gekauft und ich möchte hier mal kurz meine Eindrücke schildern. Für einen ausführlichen Testbericht fehlt mir leider gerade die Zeit, aber für einen kurzen Blick auf die RGB Strips reicht es  :)

Zunächst zum negativen Punkt: Der Preis! Der liegt nämlich bei stolzen 90 Euro, was meiner Meinung nach eindeutig zu viel ist. Auf der anderen Seite ist der Preis eben typisch für das gesamte Philips Hue System. Von daher erwartet man als Käufer ja fast schon nichts anderes...

Abgesehen von dem hohen Preis gefallen mir die RGB Strips aber sehr gut. Die LightStrips sind solide verarbeitet. Nachfolgend mal eine Nahaufnahme, damit Ihr Euch selber ein Bild machen könnt:


Damit man sie einfach anbringen kann, befindet sich auf der Rückseite ein Klebeband. So lassen sich die Strips einfach anbringen. Mögliche Einsatzorte sind beispielsweise unter dem Sofa, hinter einem Schrank oder hinter dem TV-Tisch. Die letzte Option haben wir auch selber gewählt und ich muss sagen, dass sich die LightStrips dort sehr gut machen. Hier ist noch anzumerken, dass die Strips recht flexibel sind, man kann die Kette also auch problemlos biegen und die Strips zum Beispiel auf abgerundeten Objekten anbringen.

Die Integration in das Philips Hue System hat reibungslos funktioniert. Einfach wie gewohnt einmal die Taste auf der Bridge drücken und schon lassen sich die LightStrips in der Philips Hue App auswählen und in Lichtszenen integrieren. Über die App lässt sich dann auch genau wie bei den anderen Philips Hue Produkten die gewünschte Farbe einstellen. Alle Eingaben in der App werden von den RGB Strips zuverlässig erkannt – hier konnte ich wirklich keine Probleme feststellen.

Abschließend kann ich sagen, dass die RGB Strips Philips Friends of hue - LightStrips meiner Meinung nach eine sinnvolle – aber auch teure – Ergänzung für das Philips Hue System sind. Wer bislang noch keine Philips Hue Bridge besitzt, kann die Strips übrigens auch für rund 200 Euro zusammen mit der Hue Bridge kaufen.

Ich hoffe, dass Euch mein kurzer Erfahrungsbericht weitergeholfen hat. Wenn Ihr Fragen zu den RGB Strips habt, postet einfach eine Antwort auf diesen Thread und ich versuche möglichst schnell zu antworten.

Viele Grüße

Struppi



sebby

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Hallo Struppi,

auf dem Foto sieht es so aus, als könnte man den Light Strip einfach mit einer Schere kürzen, stimmt das?

struppi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Hi Sebby,

Zitat
auf dem Foto sieht es so aus, als könnte man den Light Strip einfach mit einer Schere kürzen, stimmt das?

ja, das ist richtig. Du kannst die Philips Hue Light Strips mit einer Schere an den gekennzeichneten Stellen kürzen (ein späteres Zusammenfügen ist dann allerdings nicht möglich).

Viele Grüße und ein frohes neues Jahr,

Struppi